Artikel
5 Kommentare

Anleitung zum „Minialbum zum Thema Hochzeit“ (Flipbook) – Teil 1

Hallo,

ich hatte schon vor einigen Wochen vor, eine Anleitung zu diesem Album („Album zum Thema Hochzeit“ vom 04. April) reinzustellen…

Taaaraaaa!!!!

Hier kooooooommt… die Anleitung für’s Flipalbum!!!!

Allerdings nun zum Thema „Babyalbum Jungs – Zwillinge!!!!“… und… erstmal Teil 1…

Ihr braucht fürs Grundalbum:

  • 2x 12″-Zoll Bögen Cardstock Savanne (119929)
  • Satinband (1,6cm breit) Olivgrün (117292)
  • Sticky Strip (104294)
  • Schneidebrett
  • Falzbein
  • Teppichmesser

Teil 1 – Anleitung Grundgerüst

Schritt 1

Halbiert die zwei 12″-Bögen. Ihr habt nun vier 6″x12″-Bögen in Savanne.

 

Schritt 2:

Nehmt nun einen dieser Bögen und falzt ihn von beiden Seiten jeweils bei 7cm & 7,5cm. Falze mit dem Falzbein nachziehen. Dieser Bogen ist nun Euer Cover.

 

Schritt 3:

Die restlichen drei 6×12″-Bögen falzt ihr nun von beiden Seiten bei 7,5cm und zieht die Falz ebenfalls mit dem Falzbein nach. Diese drei Bögen werden Eure Innenseiten sein.

 

Schritt 4:

Nehmt das Cover und schneidet mit einem Teppichmesser an den beiden inneren Falzlinien mittig einen Schlitz etwas breiter als Euer Satinband…und zieht es nun – noch an der Rolle hängend – hindurch. Das Band wird nicht festgeklebt und erst später von der Rolle geschnitten!!!!

 

Schritt 5:

Nun kann man anfangen, die nächsten zwei 6×12″-Bögen (mit Falz von beiden Seiten bei 7,5cm) in das Cover einzufügen (mit Sticky Strip). Ihr legt erst Euer Cover zurecht und geht dann weiter vor, wie es auf den nachfolgenden Bildern zu sehen ist. Achtet darauf, dass die Falz von den zwei Innenseiten an die innere Falz vom Cover stößt…

 

Schritt 6:

Jetzt kommt der dritte und letzte 6″x12″Bogen…

 

Schritt 7:

So klappt man das Album zusammen. Erst die Mitte…
Dann die rechte Seite…
Und jetzt kommt die linke Seite…
„Last but not least“… so wird es geschlossen…
Das Grundalbum ist nun fertig!

 

Teil 2 – Anleitung Cover

Ihr braucht für das Cover:

  • „Besonderes Designerpapier „Kinderwünsche“ (117165):
    1x 10cm x 13,5 cm;
    1x 5,5cm x 13,5cm
  • Cardstock Baiblau:
    1x 12cm x 14,5cm;
    1x 6,5cm x 14,5cm
  • Cardstock Olivgrün:
    1x 10,5cm x 14cm;
    1x 6cm x 14cm
  • ein Stück Cardstock Flüsterweiss für das Etikett
  • mehrere Stücke Cardstock Schokobraun für die Buchstaben
  • kleines Stück Cardstock Olivgrün für das „Dekorative Etikett“
  • Sizzlits Formen medium „Junior ABC“ (115951)
  • Big Shot
  • Stanze „Dekoratives Etikett
  • Stanze „Spitzenbordüre“ (119853)
  • 2-Way-Glue
  • Glitzersteine
  • Stempelkissen Schokobraun
  • Stempelset „Von Herzen“ (110692)

Schritt 1:

Nehmt ein Stück (12cm x 14,5cm) Cardstock Baiblau und verpasst der langen Seite eine schöne Spitzenbordüre.

 

Schritt 2:

Wie auf dem Bild unten zu sehen mit dem Album verkleben (Sticky Strip), achtet aber auch hier darauf, dass das Satinband, welches unter dem Cardstock Baiblau hindurchläuft, nicht festgeklebt wird!

 

Schritt 3:

Auf den baiblauen Cardstock klebt Ihr nun ein Stück olivgrünen Cardstock (10,5cm x 14cm) und darauf das Designpapier aus „Kinderwünsche“ (10cm x 13,5cm)

 

Schritt 4:

Nun wenden wir uns der rechten Seite des Covers zu… Ein 6,5×14,5cm großes Stück Cardstock in Baiblau, darauf ein 6x14cm großes Stück Cardstock in Olivgrün und darauf ein Stück 5,5×13,5cm großes Stück Designerpapier „Kinderwünsche“ kleben (mit Snail) und dieser kleine Stapel wird nun auf die rechte Seite des Covers geklebt (Sticky Strip).

 

Schritt 5:

Jetzt könnt Ihr Euch das Band auf die Länge ziehen die Ihr braucht und es dann abschneiden.

Die Buchstaben habe ich mit den Sizzlits Formen „Junior ABC“ ausgestanzt, das Etikett mit der Stanze „Dekoratives Etikett“.

Fertig!!!!

Teil 2 – bezüglich Innenleben – kommt in den nächsten Tagen. Vielleicht sogar schon morgen…

Bis bald

Claudia

5 Kommentare

  1. Hallo Claudia,

    herzlichen Dank für die tolle Anleitung. Da ich kein Fan von englischsprachigen Anleitungen bin, kam mir deine wie gerufen 🙂 Heute war es schon zu dunkel zum fotografieren. Wenn es für dich okay ist, poste ich das Album demnächst bei mir und verlinke dich dann. Ist das okay? Vielleicht mach ich bis dahin auch noch eins. Es macht echt Spaß, obwohl ich mich lange nicht ran getraut habe.

    Liebe Grüße & einen schönen Abend wünscht dir,

    Jenny

    Antworten

  2. Hallo Claudia, ich habe nach deiner Anleitung ein Flip-Book angefangen (beim VIP-Donnerstag war die Vorlage mit einer Bind-it All und da ich so was nicht habe und nicht brauche ) stelle ich deine Anleitung/deinen link auf meinem Blog ein – ganz liebe Grüße Audrey

    Antworten

  3. Das hört sich ganz gut an. Ich glaube das werde ich auch mal versuchen. Ich hoffe, dass ich es hinbekomme so wie es bei dir aussieht. Werde dir dann gerne davon berichten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.