Die Sale-a-bration ist zwar schon lange vorbei, aber ich möchte Euch doch noch meine Grußkarte Du bist so süß zeigen, für die ich das super schnucklige SAB-Stempelset So süß verwendet habe.

Stampin Up - Stempelherz - Grußkarte - Küken - So süß - Grußkarte Du bist so süß 02

Stampin Up - Stempelherz - Grußkarte - Küken - So süß - Grußkarte Du bist so süß 03

Auf ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß habe ich zuerst das Küken in einer hellen Stempelfarbe (hier: Saharasand, der zweite Abdruck) und ein zweites Mal auf ein Post it gestempelt und ausgeschnitten. Das Post it-Küken dient dann als Abdeckung, wenn ich für den Hintergrund den Schwamm schwinge 😉

Koloriert habe ich den kleinen Piepmatz mit dem Aquapainter und ein paar Stempelkissen. So süß, das Küken 😉

Erst wenn ich den Hintergrund fertig habe, entferne ich das Post it und koloriere das Küken mit ein paar Stempelkissen und dem Aqua Painter.

Verwendetes Stampin‘ Up! Material für die Grußkarte Du bist so süß

Meine nächste Sammelbestellung ist übrigens am 5. August, wobei Ihr natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt gerne bei mir bestellen dürft.

Die Versandkosten übernehme ich:

  • bei Sammelbestellungen mit einem Bestellwert über 100 Euro per Telefon (0171/9909665) und Mail (stempelherz@muenchen-mail.de) und
  • bei Bestellungen über den Online-Shop (hier KLICK) mit einem Bestellwert über 100 Euro.
    Hier ist es egal, zu welchem Zeitpunkt, nur muss man – solange man unter 200 Euro liegt – den monatlich variierenden GastgeberInnen-Code (momentan: UFKAAMZQ bis zum 5. August) angeben.
    Bei Bestellungen über 200 Euro muss kein GastgeberInnen-Code angegeben werde.Die Versandkosten bei Bestellungen ab 100 Euro (nur bei Angabe des GastgeberInnen-Codes) und bei Bestellungen ab 200 Euro werde ich Euch entweder zurück überweisen oder Ihr könnt sie auch auf Eurem persönlichen Kundenkonto bei mir sammeln und Euch irgendwann mal etwas aus den aktuellen Katalogen dafür aussuchen.

Nun wünsche ich Euch noch einen superschönen und hoffentlich sonnigen Tag 🙂

Eure

Unterschrift Claudia Becht klein