Ja, ja. Mich gibt es noch. Mein Bastelzimmer ist fast fertig – Bilder kommen die Tage – und am Freitag hatte ich meinen ersten Workshop in diesem Jahr. Und der hat richtig Spaß gemacht.

Für die Mädels habe ich natürlich ein paar kleine Gastgeschenke vorbereitet:

Die Knallbonbons habe ich aus savannefarbenem Papier ausgestanzt und mit einem der neuen Bordürenstempel „Borderlines“ in Petrol bestempelt. Aus wildlederfarbenem Papier habe ich dann einen Wellenkreis ausgestanzt und darauf kam dann mein persönlicher Workshopstempel.
Den Workshopstempel  von Avi Art habe ich bei FlebbeArt (Annika) entdeckt und war so begeistert, dass ich die Idee übernommen habe. Überhaupt ist Annikas Blog einfach nur toll. Unbedingt anschauen!

Und dieses Valentins-Set haben wir gefertigt:

Die Anleitung für dieses Schächtelchen habe ich bei Jenny gesehen und habe es gleich für meinen Workshop hergenommen. Vielen Dank liebe Jenny für Deine tollen Ideen!

Hier noch ein paar Bilder vom Workshop. Bitte entschuldigt die schlechte Qualität, aber bei den Lichtverhältnissen hat mein IPhone dann doch versagt…

Die Mädels waren echt supernett. Vielen Dank noch mal an alle…

Hier die entstandenen Werke:


Kann sich doch wirklich sehen lassen!!! Auch noch ein großes Kompliment an die jüngste Workshop-Teilnehmerin Annika (10 Jahre). Sie ist wirklich sehr talentiert. Ihre Karte ist die erste bei den Roten…

Und nun wünsche ich Euch noch eine gute Nacht…

Eure

Claudia Stempelherz