Wir sind heute Abend auf den Geburtstag eines lieben Bekannten eingeladen und mein Mann hat mich gebeten, eine Karte zu machen.

Tja, was kann man für einen Mann machen? Es darf ja auch nicht zu verspielt sein…

Gott sei Dank gibt es das worldwide Web, wo ich nach kurzer Zeit auf diese wunderschöne Krawattenkarte gestoßen bin, die ich dann kurzerhand nachgewerkelt habe  😛


Ich musste erstmal googeln, wie man eine Krawatte bindet, aber wie schon geschrieben: „Gott sei Dank gibt es das worldwide Web!“

Dann noch schnell das Geschenk in weißes Glitzerpapier mit schwarzem Satinband… fertig!!!