Heute möchte ich Euch das Rezept für meine Trinkschokolade verraten.

 

Für die Verpackung stanzt Ihr erst mal aus beliebigem weihnachtlichen Designerpapier ein paar 2-3/8″ Wellenkreise aus (5-8, je nach Portionsgröße) und genau so viele 1-3/4″ Kreise (aus flüsterweißem oder vanillefarbenem Cardstock), die in der Mitte gefaltet werden. Die Kreise beschriftet Ihr und klebt je einen Kreis auf einen Wellenkreis.

Nun schneidet Ihr einfach einen Bogen Backpapierzuschnitt auf 14 cm x 11 cm zu (5-8 Mal). Den Rand der kurzen Seite (11 cm) mit Kleber versehen. Ich habe unsere Selbstklebestreifen genommen. Nun so zusammenkleben, dass sich eine Rolle bildet. Achtet darauf, dass Ihr die Rolle nicht knickt!

Eine der beiden Öffnungen drückt Ihr jetzt vorsichtig zusammen und näht diese Öffnung zu. Die Fadenende verknoten und den Rest abschneiden.

Jetzt befühlt Ihr Eure Tütchen (2-4 EL) und drückt die Öffnung orthogonal zum unteren Rand vorsichtig zusammen. Stülpt nun die vorbereiteten Etiketten über die Öffnung und vernäht diese so wie vorher die andere Seite. Fertig!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen…

Eure