Artikel
25 Kommentare

Videoanleitung zum Notizbuch mit japanischer Stabbuchbindung

Hallo meine Lieben,

wie bereits gestern angekündigt, habe ich heute eine Videoanleitung für Euch…

… und zwar für dieses Notizbuch, welches mit der japanischen Stabbuchbindung zusammengehalten wird.

Stampin Up - Stempelherz - Japanische Stabbuchbindung - Stabbuchbindung - Buch binden - Notizbuch Collage

 

Hier noch mal die Materialliste. Einfach anklicken und dann könnt Ihr sie ausdrucken.

Materialliste Notizbuch

Nachtrag: Die Selbstklebestreifen in den unterschiedlichen Breiten habe ich bei der Stempeloase gekauft.

Jetzt nur noch die Schablone für die Löcher anklicken, ausdrucken und ausschneiden, und schon geht’s los!

Schablone Lochmuster


Viel Spaß und bei Fragen könnt Ihr Euch natürlich jederzeit gerne an mich wenden…

Und ach ja… wenn Euch meine Anleitungen gefallen, könnt Ihr mich ja mit Bestellungen bei mir belohnen. Darüber würde ich mich sehr freuen  😛

Eure

Unterschrift Claudia Stempelherz

25 Kommentare

  1. Hallo Claudia,
    ich wollte gerade Dein Video anschauen, ich bin ja schon so gespannt darauf, aber leider erscheint bei mir: „Dieses Video ist privat“
    lg Christine

    Antworten

          • Hallo Claudia,

            ich bin leider noch nicht in Besitz einer Crop a Dile. Das soll sich aber ändern. Ich hatte gestern dein Album nach gebastelt. So war alles echt einfach aber an den Löchern mit meinem Eleyet Setter wäre ich beinah verzweifelt. Ich hab mich jetzt mal informiert über die Crop a dile. Ich hab kapiert es gibt die kleinen für runde Löcker Ecken usw. Aber was ist er Unterschied bei den großen? Es gibt eine Türkise, Gelbe und eine in Rosa. Kannst du mir da bitte einen Rat geben? lg Christine

  2. Hi Claudia,

    das Notizbuch ist wunderschön geworden!!! Leider kann ich das Video nicht ansehen 🙁 Mache ich was falsch?

    LG Dani

    Antworten

  3. Halo liebe Claudia, ich freue mich riesig auf das Video , leider kann man es nicht abspielen! 🙁

    Antworten

  4. Hallo Claudia

    Ich störe nur ungern, wollte mir grade ein Video anschauen und stelle fest das es nicht geht. Steht im Video „Dieses Video ist Privat“ schade es hätte mir sehr Interessiert. Ich komme wieder und versuch es ein anderes mal.

    Gruß Backstubentiger

    Antworten

  5. Hallo Claudia, das Notizbuch sieht super aus….. Hab deine Seite vor kurzem erst gefunden, und bin total begeistert….. Ich freue mich schon darauf es nach zu basteln. Grüßle Annika

    Antworten

  6. Liebe Claudia,
    ein super tolles Video. Besonders gut finde ich, dass Du jeden Stich vorgeführt hast, so verliert man wirklich die Scheu sich an diese Art Bindung zu wagen. Vielen, vielen Dank uns diese Anleitung zu zeigen. Nachdem Du uns auch noch aufgeführt hast, wo die einzelnen Produkte zu bekommen sind, werde ich ganz bestimmt so ein Büchlein machen.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Helene

    Antworten

  7. Hallo Claudia,
    nun muß ich mich auch mal wieder melden. Ich kann mich meiner „Vorschreiberin“ voll und ganz anschließen. Wie alle deine Anleitungen (habe schon Einiges erfolgreich nach- gebastelt) – sehr detailliert und daher auch für „Grünschnäbel“ wie mich verständlich.
    Es kribbelt einem schon mächtig in den Fingern – alleine beim Zuschauen. Ich freue mich immer wieder, wenn du uns an deinen tollen, geschmackvollen Projekte teilhaben läßt.
    Vielen Dank schon im Voraus für weitere tolle Inspirationen. 🙂
    Herzlich Grüße aus HH und ein schönes Wochenende – Barbara

    Antworten

    • Hallo Barbara,
      vielen lieben Dank. Und es freut mich zu hören, dass auch wirklich jeder gut mitkommt, denn das möchte ich ja erreichen 🙂
      Liebe Grüße
      Claudia

      Antworten

    • Mir geht’s genauso – ich habe noch bisschen Buchbinderleinen hier, muss ich gleich mal abmessen, ob’s noch genug wäre. 😉
      Nur die Löcher wären bei mir ein Problem – bzw. ein Grund mehr, mir endlich eine Crop-A-Dile zuzulegen!

      Antworten

  8. Hallo Claudia,
    ich habe mir gerade die Materialliste angesehen und habe eine Frage dazu: Kann man statt Buchbindeleinen auch einfach Cardstock nehmen?
    LG Ruth

    Antworten

    • Hallo Ruth,
      ich habe es noch nicht mit normalem Cardstock ausprobiert… Ich glaube allerdings nicht, dass er sich dafür so gut eignet, da er ja nicht besonders flexibel ist und daher wahrscheinlich früher oder später reißen/brechen wird (zumindest an der Umblätterstelle).
      Liebe Grüße
      Claudia

      Antworten

  9. Liebe Claudia,
    ich bin total aus dem Häuschen vor Verzückung. ,-)
    Du hast eine klasse Homepage mit vielen tollen Ideen die mich magisch in den Bann ziehen. Ich muß mich schon zurückhalten das ich nicht gleich drei Projekte auf einmal starte.
    Ein außerordentlich dickes Lob für die Videoanleitungen!!! Du erklärst alles so einfach und gehst jeden einzelnen Schritt mit ein Geduld durch, das es einfach nur Spaß macht dir dabei zu folgen.
    Ich bin ein wahrer Fan von deiner Kreativität!!!

    Liebe Grüße
    Ulli

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.