Bestellen

Die Produkte von Stampin‘ Up! kannst Du nur über den Direktvertrieb erwerben, dass heißt, über die sogenannten „Demonstratoren“ (ein Netzwerk von unabhängigen Verkaufsberatern).

oder

  • Nehme an einem Workshop teil oder buche selber einen.
    Verbringe ein paar kreative Stunden mit Gleichgesinnten, in denen mit den tollen Produkten von Stampin‘ Up! gebastelt wird.

Bei einem Umsatz ab 200 Euro winken der Gastgeberin ein Gastgeberinnenprämien-Stempelset (die gibt es so nicht zu kaufen) und ein Einkaufsgutschein, mit dem man sich was aus dem Ideenbuch & Katalog aussuchen darf! Bei einer telefonischen Bestellung ab 200 Euro gilt das Gleiche.

Hier noch ein paar wichtige Punkte:

  • Stampin‘ Up! berechnet für jede Bestellung 5,95 € Versandkosten (erstatte ich bei Sammelbestellungen bei einem Bestellwert über 80 Euro & bei Einzelbestellungen ab 200 Euro)
  • Den Katalog kannst Du entweder online durchstöbern oder gegen 5 € Schutzgebühr – die ich Deinem Kundenkonto bei mir wieder gutschreibe – (Versand innerhalb Deutschland kostenfrei) bei mir bestellen.



  • Workshops können sowohl bei Dir, und falls das nicht geht, auch bei mir (bis zu 8 Personen) in Gröbenzell (bei München) veranstaltet werden.
  • Je nach Aufwand und Material liegen die Kosten bei einem Workshop bei ca. 15 € pro Person.