Bokehtechnik – Grußkarte Thank You


Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch wie versprochen noch eine weitere Karte, die ich mit der Bokehtechnik erstellt habe, zeigen.

Hier habe ich das Papier mit unserem Stampin‘ Spritzer Fläschchen angefeuchtet und dann mit dem Wassertankpinsel die Farbe auf das nasse Papier aufgetupft. Die Farbe beginnt sofort wie von Zauberhand zu verlaufen. Das sieht wirklich toll aus 😉

Die Farbe könnt Ihr Euch entweder direkt aus Eurem Stempelkissen nehmen, indem Ihr es im geschlossenen Zustand einfach ein bisschen zusammendrückt. Das hat zur Folge, dass im Deckel etwas Stempelfarbe verbleibt, die man nun mit dem Wassertankpinsel bequem aufnehmen kann. Oder einfach einen Tropfen Tinte aus einem Nachfüllfläschchen für die Stempelkissen auf eine abwaschbare Fläche – z.B. einen Acrylblock – geben und dann ebenfalls mit dem Wassertankpinsel aufnehmen.

Fertigt Euch wieder aus einem Stück Cardstock eine Schablone, indem Ihr mehrere unterschiedlich große Kreise ausstanzt. Nun mit einem Fingerschwämmchen die flüsterweiße Farbe auftupfen.

Stampin Up - Stempelherz - Bokeh-Technik - Dankeskarte - Stempelset Another Thank You - Grußkarte Thank You 02Noch bevor die aufgetupfte Farbe trocknen konnte, habe ich mit VersaMark den Textstempel abgestempelt und schwarz embosst. An den Rändern der Kreise ist ebenfalls Embossingpulver hängengeblieben, was mir sehr gut gefällt 😉

Stampin Up - Stempelherz - Bokeh-Technik - Dankeskarte - Stempelset Another Thank You - Grußkarte Thank You 03

Stampin Up - Stempelherz - Bokeh-Technik - Dankeskarte - Stempelset Another Thank You - Grußkarte Thank You 05Für den Hintergrund dieser Bokehtechnik habe ich direkt die Stempelkissen über das nasse Aquarellpapier gezogen. Auch eine Möglichkeit 😉

Verwendetes Stampin‘ Up! Material für meine Dankeskarte mit Bokehtechnik

Meine nächste Sammelbestellung ist übrigens am 5. April, wobei Ihr natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt gerne bei mir bestellen dürft. Versandkosten übernehme bei den Sammelbestellungen ab 100 Euro und bei den normalen Bestellungen ab 200 Euro ich 😉

Falls Ihr die Bokehtechnik auf einem Stempelherz-Workshop ausprobieren möchtet, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden. In meinem Workshopraum habe ich Platz für bis zu zehn Personen und natürlich komme ich auch zu Euch nach Hause…

Außerdem möchte ich Euch auf meine nächsten Workshoptermine aufmerksam machen:

Zum Anmelden einfach den gewünschten Termin anklicken und das Anmeldeformular ausfüllen.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Ihr mich in meinem Stempelherz-Reich besuchen kommt!!!

Für Bastelspaß kann ich garantieren 😉

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag

Eure


Grußkarte mit Bokeh-Technik

Grußkarte mit Bokeh-Technik


Hallo Ihr lieben Kreativen,

heute möchte ich Euch eine Bokeh-Technik-Karte zeigen, die ich auf einem meiner letzten Workshops gefertigt habe.

In letzter Zeit bin ich immer über die sogenannte Bokeh-Technik gestolpert, dich mich doch begeistert hat, obwohl ich sonst eigentlich nicht der Mixed Media-Typ bin. Aber man sollte doch immer offen für Neues sein, und so habe ich es halt mal ausprobiert…

Wie Ihr hier ganz gut sehen könnt, habe ich hier auf unserem, mit dem Wassertankpinsel angefeuchteten Aquarellpapier, die Farbe in Streifen – mit unseren Stampin‘ Write Markern, die ja auf Wasserbasis sind – aufgetragen und dann wieder mit dem Wassertankpinsel die Farben etwas ineinandergemischt. Dass sich das Papier wellt, ist ganz normal. Einfach trocknen lassen oder, wenn man nicht so lange warten möchte, einfach mit unserem Embossingföhn trockenföhnen…

Sobald das Papier trocken ist mit unserer Herzenschablone, einer selbst gebastelten Kreisschablone, einem Fingerschwämmchen und weißer Stempelfarbe (Craft Stempelkissen Flüsterweiß) lauter Kreise und Herzen auftragen.

Die Bokeh-Technik kann man noch auf viele andere Arten anwenden, was ich Euch demnächst noch anhand anderer Beispiele zeigen möchte.

Verwendetes Stampin‘ Up! Material für die Grußkarte mit Bokeh-Technik

Meine nächste Sammelbestellung ist übrigens am 05. März, wobei Ihr natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt gerne bei mir bestellen dürft. Versandkosten übernehme bei den Sammelbestellungen ab 100 Euro und bei den normalen Bestellungen ab 200 Euro ich 😉

Außerdem möchte ich Euch auf meine nächsten Workshoptermine aufmerksam machen:

Zum Anmelden einfach den gewünschten Termin anklicken und das Anmeldeformular ausfüllen. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Ihr mich in meinem Stempelherz-Reich besuchen kommt!!!

Für Bastelspaß kann ich garantieren 😉

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend

Eure