Adventskalender 5. Tür – Frohes Fest

Adventskalender 5. Tür – Frohes Fest

Etwas verspätet öffne ich für Euch die fünfte Tür meines Adventskalenders…

  • Meine Grundkarte (14,5cm x 10,5 cm) habe ich mal wieder in Savanne gehalten und in Versamark mit dem Schneestern aus dem Set „Winterpost“ bestempelt. Das sieht dann ein bisschen aus wie ein Wasserzeichen. Die Ecken habe ich mit einem Eckenabrunder abgerundet.
  • Aus CS Vanille habe ich die Top Note ausgestanzt, die Ränder mit Savanne geinkt und ein bisschen den Color Spritzer mit Savanne eingesetzt. Außerdem kam der Swirl aus dem Set „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ zum Einsatz.
  • Nun stempelt Ihr „Frohes Fest“ aus dem Set „Weihnachtsstern“ auf ein Stückchen CS Vanille und stanzt es mit der Stanze „Wortfenster“ aus.  Nun stanzt Ihr noch aus CS Glutrot das „Moderne Label aus“ und klebt die beiden Teile wie auf dem oberen Bild zu sehen zusammen. Mit Dimensionals auf der Karte befestigen.

  • Für diese Blume habe ich die Bigz L Form „Wimpel“ benutzt. CS Glutrot für den großen Doily und Vanille für den etwas kleineren, die ich zusammengeklebt habe.
  • Außerdem habe ich vier Kreise 1-3/4″ in Glutrot und vier Kreise 1″ mit dem besonderen Designerpapier „Adventsbouquet“ ausgestanzt und jeweils einen 1-3/4″ und einen 1″ Kreis aus unseren neuen Klebeblättern ausgestanzt. Die CS-Kreise werden in der Mitte und dann noch mal zu einem Viertel gefaltet und wie auf dem oberen Bild zu sehen auf die Klebekreise geklebt und dann wie oben zusammengefügt. Diese neuen Klebeblätter sind echt super!
  • In die Mitte meiner Blume kam dann noch der kleine Kreis aus dem Stanzenpaket „Itty Bitty Formen“ (mit Crystal Effects hervorgehoben. Auf dem Bild ist er noch nicht ganz trocken.).

Ich hoffe, Euren Geschmack getroffen zu haben und wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Eure Claudia Stempelherz

Weihnachtskarte mit goldenen Ornamenten

Weihnachtskarte mit goldenen Ornamenten

Hallo,

nun möchte ich doch noch beim BlogHop unseres Teams „Stempelwiese“ einsteigen…

Ihr kommt wahrscheinlich von Heike. Und hier seht Ihr nun meine heutige Weihnachtskarte:

Meine Grundkarte – wie üblich – habe ich in Savanne gehalten (es passt einfach jede Farbe dazu), kombiniert mit Glutrot und Espresso. Darauf kommt Vanille. Die Swirls habe ich aus dem Stempelset „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ und die Ornamente sind aus dem Set „Tree Trimmings“ und ich habe sie auf glutrotem CS mit Versamark gestempelt und dann in Gold embosst. Dann einfach ausschneiden und mit Dimensionals (Schaumstoffpads) befestigen. Den Spruch habe ich aus dem Set „Moderne Weihnachten“.Der Color Spritzer kam mit dem savannefarbenem Stampin‘ Write Marker zum Einsatz und die Ränder habe ich noch mit Savanne geinkt. Noch ein paar Glitzersteine, die Ihr mit wasserfestem Marker in rot einfärben könnt.

Nun geht es weiter zu meiner Stempelmama Steffi

So… nun muss mich meine Tochter Lea bei ihrer Freundin Isabelle einsammeln und mich dann ans Abendessen machen.

Einen schönen Abend noch…

Eure Claudia Stempelherz

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…

Hallo,

heute Abend waren Lea und ich mal wieder gemeinsam kreativ. Hier seht Ihr Lea’s Karte:


Zuerst hat Lea die Karte – hier Savanne – mit Versamark und dem Jumborad „So Swirly“ bestempelt, dann das Pulver zum Erhitzen & Aufkleben drauf, föhnen, Goldglitter drüber. Die Grundkarte ist fertig.


Nun noch ein Weihnachtsbaum drauf, natürlich mit Perlen geschmückt. Die Ränder hat Lea mit einem Fingerschwämmchen und Savanne bearbeitet. Natürlich habe ich meiner kleinen Prinzessin etwas beim Aufkleben und Schneiden geholfen, aber ansonsten habe ich ihr nur Tips gegeben. Gut geworden, oder?

Also, ich glaube auch Lea hat ihr Herz für’s Stempeln entdeckt…Und Ihr?  ❓

Einen schönen Abend noch…

Lea & Claudia Stempelherz

Frohes Fest mit Sternen…

Frohes Fest mit Sternen…

Hallo,

heute möchte ich Euch eine Karte mit unserer alten Sternenstanze zeigen…

Als Basiskarte habe ich mal wieder Savanne benutzt. Darauf kam CS in Wildleder und etwas Glutrot, welches ich mit der Bordürenstanze Wellenkante bearbeitet habe. Außerdem ist das Weihnachtspapier vom letzten Jahr (aus der Weihnachtsaktion) zum Einsatz gekommen. Für „Frohes Fest“ habe ich einen Stempel aus dem Set „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ benutzt, mit der Schneidemaschine ausgeschnitten und mit der Stanze „Eckenabrunder“ die Ecken abgerundet 😛


Den Schleifenknoten habe ich mit ein paar Perlen verziert.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend…

Claudia