Dreiecksbox Rosenzauber

Dreiecksbox Rosenzauber

Meine heutige Dreiecksbox Rosenzauber habe ich mit den Thinlits Freunde mit Ecken und Kanten gefertigt…

Stampin Up - Stempelherz - Verpackung - Box - Dreiecksbox - Stempelset Rosenzauber - Stempelset Frühlingsreigen - Thinlits Freunde mit Ecken und Kanten - Dreiecksbox Rosenzauber 01

Stampin Up - Stempelherz - Verpackung - Box - Dreiecksbox - Stempelset Rosenzauber - Stempelset Frühlingsreigen - Thinlits Freunde mit Ecken und Kanten - Dreiecksbox Rosenzauber 02

Stampin Up - Stempelherz - Verpackung - Box - Dreiecksbox - Stempelset Rosenzauber - Stempelset Frühlingsreigen - Thinlits Freunde mit Ecken und Kanten - Dreiecksbox Rosenzauber 03

Für meine Dreiecksbox Rosenzauber habe ich das ausgestanzte Papier mit der Rose des Stempelsets Rosenzauber bestempelt und bin die Außenlinien mit einem Copicmarker in einem sehr hellen Grauton nachgefahren. Die Blütenblätter haben außerdem mit dem Wink of Stella Glitzer-Pinselstift eine ordentliche Ladung Glitzer abbekommen.

Der Spruch “Für Dich” (aus dem Stempelset Frühlingsreigen) wird mit der schwarzen Memento Tinte auf ein Stückchen weißen Farbkarton gestempelt und mit einer Kreisstanze (3/4″ Kreisstanze) ausgestanzt, der auf einen minzfarbenen Wellenkreis (7/8″ Wellenkreisstanze) geklebt wird.

Eine Seite der Box wird nicht zugeklebt und mit etwas Leinenfaden zusammengehalten. Die Enden des Leinenfadens habe ich mit kleinen Blüten (Elementstanze Baum) aus Farbkarton Kirschblüte und Perlen verziert.

Verwendetes Stampin’ Up! Material für die Dreiecksbox Rosenzauber

Bitte denkt daran, dass wir noch bis einschließlich Mai den Frühjahr-/Sommer- und Jahreskatalog 2015-2016-Ausverkauf haben.

Nutzt die Gelegenheit und deckt Euch noch mit Farbkarton ein, denn er wird teurer 😉

Daher: Beeilt Euch!!!
Denn die Produkte sind meist ziemlich schnell vergriffen. Daher solltet Ihr am besten – wenn man eine Kreditkarte hat – direkt über meinen Onlineshop bestellen oder mir die Bestellwünsche per Email oder Anruf (08142/58965) zukommen lassen und möglichst mit Paypal zahlen. Denn hier gilt: je schneller umso besser. Sonst sind die Wunschartikel schnell vergriffen…

Als Sonderaktion werde ich bis einschließlich 31. Mai ab 60 Euro Bestellwert versandkostenfrei verschicken!

Das bedeutet für die Online-Besteller, dass sie…

  • bei einer Bestellsumme unter 200 Euro bitte den GastgeberInnen-Code 46TPXN94 (gilt bis 5. Mai) angeben und
  • mir bitte noch eine Mail schreiben, ob ich die Versandkosten zurück überweisen (Bankverbindung angeben!) oder die Versandkosten dem Kundenkonto bei mir gutschreiben soll (zum Sammeln).

Hier kommst Du zur Auslaufliste!!!!

Am 05. Mai ist übrigens meine nächste Sammelbestellung! Wer also nicht online bestellen möchte, sendet mir bitte einfach eine Email oder ruft mich an (08142/58965).

Viel Glück beim PowerShopping!!!

Eure

Unterschrift Claudia Becht klein

Muttertag…

Gestern war Muttertag und ich habe gleich 3 Sträuße besorgt!!!

Einen natürlich für meine Mama (von Lea “Omi Nati” genannt):




Einen für meine Schwiegermama Margit:



Und einen für mich (den hab ich mir selber gekauft) (-;



Diesen kleinen Herzkuchen habe ich von meiner süßen Lea bekommen…
Wir haben ihn uns dann heute morgen mütter-/töchterlich geteilt (-;

Ist das nicht süß?

Ich hoffe, Ihr habt Euren Müttern einen schönen Muttertag bereitet und denkt auch ganz viel außer der Reihe an sie…

Eure

Claudia

Meine Mama…

Meine Mama…

Hallo…

die nächsten Tage werdet Ihr leider wahrscheinlich nicht so viel bzw. unregelmäßig von mir hören… Am Freitag wurde bei meiner Mutter Darmkrebs diagnostiziert und heute ist sie ins Krankenhaus gekommen. Noch laufen alle möglichen Untersuchungen und vor Mittwoch werden wir wahrscheinlich auch nichts mehr erfahren.
Wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt, geht es meiner Familie und mir daher nicht gut. Ich bin zwar ein positiv denkender Mensch und fest davon überzeugt, dass meine Mama wieder gesund wird, aber sie muss momentan entsetzliche Ängste durchstehen und ich leide einfach mit Ihr. Es zerreißt mir einfach das Herz, wenn ich sie so sehe oder mir auch einfach nur vorstelle, was sie durchmacht…

Ich versuche mich abzulenken und habe daher meine Workshoptermine nicht abgesagt. Es bringt auch nichts, wenn ich mich jetzt gehen lasse. Das hilft meiner Mutter sicher nicht. Sie braucht jetzt so viel positive Energie wie möglich…

Das Thema meines Freitags- und meines heutigen Workshops war der Muttertag…


Bei diesem Schächtelchen (gesehen bei Jenni) habe ich einen Verschluss aus unseren neuen Edgelits Formen gebastelt. Die Lasche wird einfach dahinter gesteckt…


Meine Mädels waren alle sehr verständnisvoll und lieb. Es tut wirklich gut, so liebe Menschen zu kennen… Danke nochmal!

Ich wünsche Euch nun alles Liebe und gaaaaaanz viel Gesundheit!

Liebe Grüße

Claudia Stempelherz

Und noch eine Muttertagskarte…

Und noch eine Muttertagskarte…

Irgendwie habe ich bei den vielen super schönen Muttertagskarten die ich bei unserem Team Blog Hop zu sehen bekommen habe noch mal Lust bekommen  😆

Also hier die nächste Karte…

Bei meiner neuen Karte habe ich das gleiche Papier benutzt, wie bei meiner ersten Kreation. Nur die Grundkarte ist diesmal in Savanne gehalten.


Nun habe ich auch endlich mal das bezaubernde Set “Baby Blossoms” eingeweiht. Einfach zuckersüß. Seufz…

Noch ein bisschen Glitter für die Blüten… einfach schön!

Das süße Etikett aus dem Set “Baby Blossoms” habe ich einmal gestempelt, ausgeschnitten (auch die Mitte) und habe es als Schablone benutzt, um es ein weiteres Mal auszuschneiden. Dieses habe ich dann mit einem Stampin’ Write Marker in Rosenrot beschriftet und das gestempelte Etikett (mit ausgeschnittener Mitte) mit Dimensionals draufgeklebt. Hm, habe ich das zu umständlich erklärt? Na ja, ich hoffe ihr habt es verstanden 😛

Blog Hop “Muttertagskarte

Hallo,

in unserem Team “Stempelwiese” veranstalten wir einen Blog Hop zum Thema “Muttertag”. Jeder zaubert eine – oder auch zwei – schöne Karten und verlinkt zu einem Teammitglied.

Hier seht Ihr meine Karte:

Für die Karte habe ich mich mal an das Stempelset “Build a Blossom” rangewagt und habe die Blüten mit der dazu passenden Blütenblätterstanze ausgestanzt. Auch das neue Designerpapier “Frühlingsnostalgie” ist zum Einsatz gekommen. Ich habe das Papier jetzt wochenlang nur gestreichelt und es hat echt einiges an Überwindung gekostet es anzuschneiden :rolleyes:

Wenn ihr von Claudia gekommen seid, kommt als nächstes in der Reihe: Maren.

Ich hoffe Ihr findet schöne Anregungen für Eure Muttertagskarten und wünsche Euch noch einen superschönen und sonnigen Donnerstag 8)

Eure Claudia

Genähte Karte “Muttertag”

Genähte Karte “Muttertag”

Heute habe ich mal ausprobiert, ob es schwierig ist, mit Papier zu nähen. Und – oh Wunder – es war gar nicht so kompliziert, wie angenommen.

Dann noch schnell in den “Handarbeitsladen” um die Ecke und etwas Stickgarn besorgt und schon ging es los…

Dank der Schablone zum Perforieren von Papier (Stampin’Up Ideenbuch & Katalog S. 107) ging es ganz einfach 😆

Es war sogar so einfach, dass ich es gleich bei meinem Workshop am Abend – als Muttertagskarte – ausprobiert habe. Dazu haben wir den Mini-Milchkarton schön rausgeputzt. Die ideale Verpackung für ein paar Pralinen oder ähnliches.



Die Blume habe ich aus dem Papier “Wassermelone” mit der Stanze “Blumengruß” ausgestanzt und mit zwei Kreisen (Stanze Kreis 1-1/4” in Oliv + 3/4” in Vanille) und einem Stempel aus dem Set “Razzle Dazzle” mit einem Funkelstein verschönt.

Der Zweig wurde mit der Big Shot und der sizzlit Form “Zarter Zweig” ausgestanzt.

 

Zum Schluss habe ich – um die unschöne genähte Rückseite abzudecken – einfach vanillefarbenes Papier in der Mitte gefalzt und nur auf die genähte Seite geklebt. Die andere Hälfte habe ich frei gelassen. So hat man noch ein zusätzliches Blatt, auf dem man z.B. ein Foto kleben kann.

 

Den Mini-Milchkarton habe ich ebenfalls in den Farben Savanne, Olivgrün und Wassermelone gehalten. Ich liebe die Farbe “Wassermelone”!!!!

Dann noch ein paar Glitzersteine… und schon ist das Schächtelchen perfekt  😀

Außerdem habe ich für meine Gäste noch dieses hübsche Give-Away-Tütchen – gefüllt mit Ostereiern – gemacht. Süß, oder?

Habe ich – wie kann es anders sein – bei Steffi’s Stempelwiese gesehen.

 

Hoffe ich konnte Euch mit meinem Muttertags-Set begeistern!!!