Adventskalender 4. Tür – Frohe Weihnachten in Petrol

Adventskalender 4. Tür – Frohe Weihnachten in Petrol

Hallo,

zum 4. Türchen möchte ich Euch mal wieder eine Sternenkarte präsentieren:

Für diese Karte benötigt Ihr:

  • CS in Savanne 21cm x 14,5cm
  • CS in Flüsterweiss 10cm x 14cm
  • CS in Flüsterweiss Reste
  • CS in Petrol 9,5cm x 13,5cm
  • Glitter Silber
  • Stempelset „Perfekte Pärchen“
  • Sternenstanze groß und klein
  • Dimensionals
  • Snail
  • Klebestift

Anleitung:

    1. Als erstes falzt Ihr den CS Savanne bei 10,5cm und faltet den Bogen. Ihr habt nun Eure Grundkarte. Darauf klebt Ihr den CS Flüsterweiss.
    2. Nun nehmt Ihr Euren CS Petrol und stanzt große und kleine Sterne aus. Die Ränder der großen ausgestanzten Sterne pinselt Ihr nun mit dem Klebestift (2-way Glue) ein und streut Glitter drüber. Das überschüssige Pulver abklopfen und die Sterne zur Seite legen.
    3. Jetzt klebt Ihr den CS Petrol mit Dimensionals auf Eure Karte.
    4. Malt nun mit dem Klebestift die kleinen ausgestanzten Sterne aus und streut wieder Glitter drüber.
    5. Befestigt mit Dimensionals nun die großen Sterne – wie auf dem oberen Bild zu sehen – auf Eurer Karte.
    6. Jetzt stempelt Ihr Euren Text auf ein Reststück CS Flüsterweiss, schneidet ihn in Form eines Sternschnuppenschweifs aus und befestigt ihn mit Dimensionals.

Fertig ist die Karte!!!

Jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen 2. Advent.

Eure

Claudia Stempelherz

Schneemänner

Schneemänner

Heute möchte ich Euch eine Karte zeigen, die mir persönlich echt gut gefällt (ist ja nicht immer der Fall):

Hier habe ich Savanne, Vanille und Aquamarin miteinander kombiniert, was ich einfach echt super zusammen finde…

Außerdem kam der süße Schneemann aus dem zauberhaften Stempelset „Button Buddies“ zum Einsatz, der ordentlich beglittert wurde…

Morgen möchte ich Euch das Erstlingswerk meiner Tochter Lea zeigen  😛

Einen schönen Abend noch

Eure Claudia

Gute Besserung in Rosa…

Gute Besserung in Rosa…

Hallo!

Ich bin mal wieder etwas spät dran. Aber besser spät wie nie, oder?

Und etwas angeheitert bin ich auch… Warum? Nun, wir waren heute Abend auf den Geburtstag (die Karte gibt’s morgen) eines guten Freundes (der beste meines Mannes) eingeladen und ich habe ein paar Caipies zuviel… 😛

…und wir sind erst so gegen 1:30 Uhr nach Hause gekommen…

Ja.. und auch sonst war heute ein ziemlich schöner und ereignisreicher Tag…

Bei wunderschönstem Wetter sind wir mit unserer Tochter Lea und ihrer Freundin Isabelle in den Märchenwald nach Wolfratshausen (bei München) gefahren…

Die Kinder hatten eine Menge Spaß.

 Sie sind geklettert…


 … sind Karussell gefahren…

… und waren in Hogwarts (Harry Potter)!

Jaaaa, das war wirklich schön!!!

Und nun zu meiner heutigen Karte…


Hier habe ich mal mit dem Stempelset „With all my Heart“ selber Designerpapier gestaltet. Mir gefällt es richtig gut. Auch das neue gepunktete Wellenkantenband ist zum Einsatz gekommen.

Für die Blüte habe ich kirschblütenfarbenes Papier 1x mit der großen Blüte bestempelt und dann mit der Stanze „Blumengruß“ ausgestanzt. Meinen Papierfalter habe ich immer wieder von allen Seiten über die Kanten der Blüte gezogen (wie mit einfachem Geschenkband, um es zu kringeln) – so wird die Struktur des Papiers gebrochen – und es lösen sich dann zwei Lagen voneinander, die Ihr dann vorsichtig voneinander löst. Noch eine kleine Blüte stempeln, mit einer Kreisstanze ausstanzen und aus farngrünem Papier einen großen 1, 3/4″ ausstanzen, nochmal ansetzen und ein Blatt ausstanzen. Dann die Prozedur mit dem Papierfalter wiederholen, bis die Papierlagen sich voneinander lösen. Nun die Ränder mit 2-Way-Glue (von Stampin’Up) einstreichen und mit Glitter  bestreuen. Dann werden die einzelnen Blütenblätter und Blätter schön (von der Mitter her) zerknüllt und wieder glattgestrichen.

Mit einer unserer neuen Glitzerklammern wird die Blüte zusammengesetzt und die Blätter mit Gluedots befestigt. Nun ist die Blüte fertig, um sie auf Eure Karte mit Dimensionals aufzubringen.

Ich wünsche Euch noch eine gute Nacht!!!!

Claudia

Schneeflocken…

Schneeflocken…

Hallo,

gestern Abend habe ich dann doch noch ein Kärtchen gebastelt:

Die Grundkarte habe ich wie immer in Savanne gehalten. Außerdem habe ich mit Mittelblau, Baublau und Flüsterweiss gearbeitet. Und natürlich mit ganz viel! Glitter. Mein ganzes Bett hat heute Früh geglittert…

Den Stempel „Ruhige und frohe Weihnachten. Besinnliche Festtage“ habe ich aus dem Set „Es weihnachtet sehr“. Den Schneekristall habe ich mit meiner Cricut ausgestanzt.

Einen schönen und kreativen Donnerstag wünscht Euch

Eure Claudia

P.S. Ich stelle später, wenn wir von der Wiesn wieder daheim sind, noch ein paar Oktoberfestbilder rein…

Mal wieder ein bisschen Weihnachten…

Mal wieder ein bisschen Weihnachten…

Ja, ja… Jetzt gibt es doch schon wirklich seit ein/zwei Wochen wieder Lebkuchen und Co. in den Supermärkten… Ich liebe ja diese ganzen Leckereien, aber noch verzichte ich. 😕

Warum? Weil ich sonst – wenn endlich Weihnachtszeit ist – mich überessen habe und ich keine Lust und Freude mehr daran habe. Ich bin der Meinung, dass diese speziellen Süßigkeiten doch was besonderes sein sollten…

Na ja, und um mich abzulenken bastel ich halt Weihnachtskarten und esse keine Weihnachtsplätzchen 😥

Hier meine Karte:

Das Rentier habe ich mit einem Stampin’Write Marker in Espresso und Chili eingefärbt. Noch etwas Glitter…

Ohhh ist das Stempelset „Sparkly & Bright“ nicht herzallerliebst? Ich habe es mir noch schnell bestellt, da es ja auf der Auslaufliste steht.

Bis morgen

Eure Claudia