Wo ist der Weihnachtsmann?

Wo ist der Weihnachtsmann?

Hallo Ihr Lieben…

die letzten Tage lag ich mit einer fiebrigen Erkältung flach. Und Husten. Und Schnupfen. Und… Ja, ja… Eine Runde Mitleid für Claudia!

Aber ich war nicht ganz untätig… 🙂

Ich habe im Netz eine supersüße Karte entdeckt, die ich gleich – in einem anderen Design – nachgewerkelt habe:

Für die Grundkarte habe ich wieder Savanne verwendet. Die zweite Lage Schokobraun und dann ein Designerpapier aus dem Set „Adventsbouquet“.

Die Zweige für den Kranz habe ich ausgestanzt und mit Gluedots auf einem Wellenkreis befestigt. Dann noch ein paar Perlen…


Aber der echte „Wow“-Effekt kommt, wenn man die Karte öffnet… Achtet auf den Kreis in der Karte!

Wenn man die Karte öffnet, zieht man – wie einen Bühnenvorhang – links und rechts die DP-Streifen weg und es erscheint…

…der Weihnachtsmann.. Süß, nicht?

Nun wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Abend!

Liebe Grüße

Claudia

Mal wieder ein bisschen Weihnachten…

Mal wieder ein bisschen Weihnachten…

Ja, ja… Jetzt gibt es doch schon wirklich seit ein/zwei Wochen wieder Lebkuchen und Co. in den Supermärkten… Ich liebe ja diese ganzen Leckereien, aber noch verzichte ich. 😕

Warum? Weil ich sonst – wenn endlich Weihnachtszeit ist – mich überessen habe und ich keine Lust und Freude mehr daran habe. Ich bin der Meinung, dass diese speziellen Süßigkeiten doch was besonderes sein sollten…

Na ja, und um mich abzulenken bastel ich halt Weihnachtskarten und esse keine Weihnachtsplätzchen 😥

Hier meine Karte:

Das Rentier habe ich mit einem Stampin’Write Marker in Espresso und Chili eingefärbt. Noch etwas Glitter…

Ohhh ist das Stempelset „Sparkly & Bright“ nicht herzallerliebst? Ich habe es mir noch schnell bestellt, da es ja auf der Auslaufliste steht.

Bis morgen

Eure Claudia