Muttertag…

Gestern war Muttertag und ich habe gleich 3 Sträuße besorgt!!!

Einen natürlich für meine Mama (von Lea “Omi Nati” genannt):




Einen für meine Schwiegermama Margit:



Und einen für mich (den hab ich mir selber gekauft) (-;



Diesen kleinen Herzkuchen habe ich von meiner süßen Lea bekommen…
Wir haben ihn uns dann heute morgen mütter-/töchterlich geteilt (-;

Ist das nicht süß?

Ich hoffe, Ihr habt Euren Müttern einen schönen Muttertag bereitet und denkt auch ganz viel außer der Reihe an sie…

Eure

Claudia

Meine Mama…

Hallo…

die nächsten Tage werdet Ihr leider wahrscheinlich nicht so viel bzw. unregelmäßig von mir hören… Am Freitag wurde bei meiner Mutter Darmkrebs diagnostiziert und heute ist sie ins Krankenhaus gekommen. Noch laufen alle möglichen Untersuchungen und vor Mittwoch werden wir wahrscheinlich auch nichts mehr erfahren.
Wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt, geht es meiner Familie und mir daher nicht gut. Ich bin zwar ein positiv denkender Mensch und fest davon überzeugt, dass meine Mama wieder gesund wird, aber sie muss momentan entsetzliche Ängste durchstehen und ich leide einfach mit Ihr. Es zerreißt mir einfach das Herz, wenn ich sie so sehe oder mir auch einfach nur vorstelle, was sie durchmacht…

Ich versuche mich abzulenken und habe daher meine Workshoptermine nicht abgesagt. Es bringt auch nichts, wenn ich mich jetzt gehen lasse. Das hilft meiner Mutter sicher nicht. Sie braucht jetzt so viel positive Energie wie möglich…

Das Thema meines Freitags- und meines heutigen Workshops war der Muttertag…


Bei diesem Schächtelchen (gesehen bei Jenni) habe ich einen Verschluss aus unseren neuen Edgelits Formen gebastelt. Die Lasche wird einfach dahinter gesteckt…


Meine Mädels waren alle sehr verständnisvoll und lieb. Es tut wirklich gut, so liebe Menschen zu kennen… Danke nochmal!

Ich wünsche Euch nun alles Liebe und gaaaaaanz viel Gesundheit!

Liebe Grüße

Claudia Stempelherz