Das Teammini “Stempelherz”

In den letzten Tagen habe ich – nach der Idee von Nadine – ein Teammini ausgeknobelt, welches die wichtigsten Daten rund um Stampin’ Up! enthält. Ob es einfach um eine Stempelparty oder auch die Tätigkeit als Demonstrator geht.

Jedes Teammitglied bekommt ein Grundalbum in Savanne, sowie die Tabellen und Infoblätter. D.h. man kann mit den Papieren und Farben ganz nach seinem Geschmack arbeiten.

Mein Teammini habe ich farblich natürlich an meinen Blog angelehnt: Vanille, Baiblau, Wassermelone.

Auf der ersten Seite findet man unseren Leitspruch, im mittleren Bereich haben die Visitenkarten ein Plätzchen, ebenso wie zwei Leporellos für Projektfotos, damit man dem Wort Kreativ- oder Stempelparty Leben einhauchen kann.

Außerdem gibt es eine Übersicht über die Gastgeberinnen-Produkte und -Euros, ebenfalls als Leporello. Und wenn sich jemand für die Tätigkeit als Demonstrant interessiert, habe ich sowohl ein Fach mit Infos zum Startetest, als auch eine Liste mit den Verdienstmöglichkeiten.

Wer auch gerne solch ein Teammini sein Eigen nennen möchte, darf sich gerne bei mir melden. Ich freue mich immer über Nachwuchs (-;

Eure

Mein Schachtelworkshop…

… am Dienstag Nachmittag war ein Erfolg auf ganzer Linie!!! Meine Damen waren begeistert und sind glücklich nach Hause gefahren. So mag ich das (-;

Hier seht Ihr unser Projekt

Ein Schächtelchen war gewünscht…

… verziert habe ich es mit einer Rosette… 

Welche Farben sind zum Einsatz gekommen? Sahara, Mittelblau, Baiblau & Flüsterweiss…Außerdem habe ich das Gastgeber-Stempelset “Blumig gestanzt” verwendet, welches es ja nur noch bis einschließlich September geben wird…

Im Prinzip ist dieses Schächtelchen einer Streichholzschachtel sehr ähnlich…

… allerdings mit dem entscheidenden Unterschied, dass die Karte gleich integriert ist…

… und noch ein paar persönliche Worte ein Plätzchen finden…

Goddies gab es natürlich auch… Zwei farblich passende Minimilchtüten gefüllt mit Hüftgold und einer süßen Rosette am Stiel…

… die aber vollkommen kalorienfrei ist…

Meine Buttonmaschine kam auch wieder zum Einsatz. Die Buttons habe ich nicht mit einer Nadel versehen, sondern mit einer Klammer. Somit hält er bombensicher. Zusätzlich haben die süßen Buttons noch einen Strassstein aufbekommen (-;

Ich hoffe Euch gefällt das Schächtelchen und auch hier werde ich demnächst eine Anleitung reinstellen…

Liebe Grüße

Claudia Stempelherz

Videoanleitung für den Geburtstagskalender

Videoanleitung für den Geburtstagskalender

Wie versprochen habe ich eine Anleitung für meinen Geburtstagskalender gemacht. Sogar auf Video!

Und so sieht er aus…



Bevor Ihr anfangt, druckt Ihr Euch bitte zuerst die Geburtstagsliste, die Monatsblättchen 1. Halbjahr und die Monatsblättchen 2. Halbjahr auf CS Vanille aus. Achtet dabei bitte darauf, dass im Druckermenü die Größe auf 100 % eingestellt ist. Bei meinem Drucker ist nämlich immer 96% eingestellt und dann passt die Größe nicht…

Außerdem druckt Ihr Euch bitte die Materialliste aus und schneidet den Cardstock – bis auf den CS für die Monatsblättchen und die Geburtstagsliste, die erst nach dem Ausdrucken geschnitten werden – schon mal zu.

Jetzt kann es losgehen…

Ich hoffe, dass das Video soweit verständlich ist und würde mich sehr über Fotos von Euren Werken freuen…

Eure

Claudia Stempelherz

Adventskalender 7. Tür – weihnachtliches Minialbum

Adventskalender 7. Tür – weihnachtliches Minialbum

Hallo Ihr Lieben,

heute machen wir wieder unseren weihnachtlichen Blogrundgang im Team Stempelwiese und Ihr kommt sicher von Heike.

Meine heutige Inspiration ist ein weihnachtliches Mini… Leider sind die Bilder nicht wirklich gut. Man sollte seine Fotos doch tagsüber machen, sonst verfälscht das Kunstlicht einfach die Farben.

Für dieses Mini habe ich mal wieder mit Savanne gearbeitet. Den DIN A5-Bogen habe ich in der Mitte gefalzt und beide Hälften geprägt. Um das Album zu verschließen habe ich einen Knopf mit einer Strassklammer befestigt.

Hier noch ein paar Bilder von den Innenseiten, Fotos klebe ich nach Weihnachten rein…
Hier habe ich ein Samentütchen verwendet und mit einer Bordürenstanze bearbeitet.

Unterschiedlichste Designerpapiere habe ich für dieses Mini verwendet. Hier kann man seine Schatztruhen räubern!!!













Gebunden habe ich dieses Mini übrigens mit ganz normalen Heftklammern. Eigentlich hatte ich mir einen Langarmhefter bestellt, aber leider war die Tiefe nicht ausreichend. Ich bin dann auf die Idee gekommen, mit unserem Lochwerkzeug Löcher in der Breite der Klammern zu machen und habe sie dann einfach mit dem Falzbein zugedrückt. Das geht zur Not dann auch… 😉

Wenn ich noch dazu komme, schieße ich noch ein paar neue Bilder mit hoffentlich besseren Lichtverhältnissen. So… und nun geht es weiter zu meiner Stempelmama Steffi.

Eure

Claudia Stempelherz

Fliegende Geburtstagswünsche…

Fliegende Geburtstagswünsche…

Hallo,

wie schon angekündigt, möchte ich Euch noch eine Karte zeigen, die von Shannon und Charlotte (Stampin’ Up Demonstratorentraining & Events) gefertigt wurde. Mir hat die Karte so gut gefallen, dass ich sie gleich für Lea’s Freundin Kismet zu ihrem 6. Geburtstag gemacht habe…

Für die Karte habe ich mal wieder mit Savanne und Baiblau gearbeitet. Ein Stück baiblauen CS prägt Ihr mit der Prägeform “Perfect Polka Dots”. Die Wellenkantenstanze kam auch zum Einsatz. Für den Ballon nehmt Ihr ein Stück mittelblauen CS, bestempelt es mit Versamark und dem Hintergrundstempel “Dot, Dot, Dot” und embosst es in weiss. Dann stanzt Ihr einen Kreis (1-3/4″) und ein Oval (Großes Oval) aus. Falzt die lange Seite des Ovals und klebt es mittig – wie auf dem Bild zu sehen – auf den Kreis.


Der Rest… tja, da müsst Ihr noch ein paar Wochen warten… Dann gibt es tolle Neuigkeiten. Juhu! Ich freue mich!!!!

Hier noch ein echt süßes Bild vom Kindergeburtstag:

Die Kinder wurden ganz toll geschminkt und hatten echt viel Spaß!!!

Liebe Grüße

Claudia