Videoanleitung Karte Sweets for the Sweet mit Schleife

Videoanleitung Karte Sweets for the Sweet mit Schleife

Heute möchte ich Euch zeigen, wie ich die gestrige Karte bzw. das Schleifchen gefertigt habe. Es gibt ja Ausstanzformen für die Big Shot, aber auch ohne ist das kein Problem…

Ihr benötigt folgendes Material:
– CS Savanne 10,5 cm x 28 cm
– CS Savanne 10,5 cm x 14 cm
– CS Wassermelone 9,5 cm x 13 cm
– CS Flüsterweiß 9 cm x 12,5 cm
– je ein Stück CS ca. 5×5 cm in Wassermelone und Aquamarin für die Windrädchen
– Glitzerpapier Silber (12 cm x 1,5 cm // 9 cm x 1 cm // 2,5 cm x 1 cm)
– kleinere Reste CS Flüsterweiß & CS Wassermelone für die Stanzen
– Stanze Großes Oval, Stanze Wellenoval
– Sizzlits S Form Windrädchen
– Stanze Eckenabrunder
– Stempelset „Sweets for the Sweet“
– Stempelset „Ein duftes Dutzend“
– Stempelkissen in Savanne, Aquamarin, Kirschblüte, Wassermelone & Espresso
– Miniklammern
– 2 Zahnstocher
– Smooch Spritz Vanille
– Dimensionals, Gluedots, Snail & Selbstklebestreifen
– Papierschere
– Papierschneider

Jetzt kann es losgehen… Viel Spaß!

Eure

Unterschrift Claudia Stempelherz

Karte Sweets for the Sweet mit Schleife

Hier habe ich eine nette Easel Card mit toller Glitzerschleife für Euch…

Stampin Up - Stempelherz - Geburtstagskarte - Sizzlits S Form Windrädchen - Schleife - Bow - Sweets for the Sweet CollageDie Karte war mein letztes Workshopprojekt und kam bei den Mädels gut an…

Wie Ihr diese Karte und die Glitzerschleife fertigen könnt, zeige ich Euch morgen in einem Video…

Eure

Unterschrift Claudia Stempelherz

Herzschälchenkarte

Herzschälchenkarte

Huhu!

Heute geht’s nach Hause, ich kann morgen endlich wieder an meinen Basteltisch und mit Steffi bequatschen, wie das Stampin’Up-Treffen war 😆
Ich bin schon so aufgeregt!

Jetzt möchte ich Euch noch schnell meine heutige Karte zeigen:

Ich habe hier mit dem Stempelset „Mit Liebe“ gearbeitet. Gestempelt, embosst, gestanzt und ausgeschnitten.

Für den Inhalt des Herzschälchens habe ich mit einer Itty-Bitty-Stanze Blüten ausgestanzt, diese auf der weichen Matte (Mattenpaket) mit einem Prägestift in Form gebracht und in die Mitte kam ein Strassstein.

So, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag…

Eure Claudia

Kindergeburtstag Numero Due

Kindergeburtstag Numero Due

So… und nun die versprochene Kindergeburtstagskarte „Numero Due“:

Die Grundkarte habe ich in Savanne gehalten und ansonsten mit den Farben Vanille, Rosé, Wassermelone, Zartblau und Olivgrün gearbeitet. Die Torte habe ich mit meiner Cricut ausgestanzt.

Noch ein bisschen Glitzerpulver…

Die Innenseite der Karte habe ich auch ein bisschen verhübscht… Der Rahmen sieht doch echt nett aus, oder?

Noch ein Mini-Blümchen mit der Itty Bitty Blumenstanze ausgestanzt… Wieder Glitter… und fertig!

Und da es ja heißt: „Alle guten Dinge sind drei…“ Ratet… Genau!!!

Morgen kommt die Kindergeburtstagskarte Numero Tre  😆

Ciao und buona notte!

Genähte Karte „Muttertag“

Genähte Karte „Muttertag“

Heute habe ich mal ausprobiert, ob es schwierig ist, mit Papier zu nähen. Und – oh Wunder – es war gar nicht so kompliziert, wie angenommen.

Dann noch schnell in den „Handarbeitsladen“ um die Ecke und etwas Stickgarn besorgt und schon ging es los…

Dank der Schablone zum Perforieren von Papier (Stampin’Up Ideenbuch & Katalog S. 107) ging es ganz einfach 😆

Es war sogar so einfach, dass ich es gleich bei meinem Workshop am Abend – als Muttertagskarte – ausprobiert habe. Dazu haben wir den Mini-Milchkarton schön rausgeputzt. Die ideale Verpackung für ein paar Pralinen oder ähnliches.



Die Blume habe ich aus dem Papier „Wassermelone“ mit der Stanze „Blumengruß“ ausgestanzt und mit zwei Kreisen (Stanze Kreis 1-1/4“ in Oliv + 3/4“ in Vanille) und einem Stempel aus dem Set „Razzle Dazzle“ mit einem Funkelstein verschönt.

Der Zweig wurde mit der Big Shot und der sizzlit Form „Zarter Zweig“ ausgestanzt.

 

Zum Schluss habe ich – um die unschöne genähte Rückseite abzudecken – einfach vanillefarbenes Papier in der Mitte gefalzt und nur auf die genähte Seite geklebt. Die andere Hälfte habe ich frei gelassen. So hat man noch ein zusätzliches Blatt, auf dem man z.B. ein Foto kleben kann.

 

Den Mini-Milchkarton habe ich ebenfalls in den Farben Savanne, Olivgrün und Wassermelone gehalten. Ich liebe die Farbe „Wassermelone“!!!!

Dann noch ein paar Glitzersteine… und schon ist das Schächtelchen perfekt  😀

Außerdem habe ich für meine Gäste noch dieses hübsche Give-Away-Tütchen – gefüllt mit Ostereiern – gemacht. Süß, oder?

Habe ich – wie kann es anders sein – bei Steffi’s Stempelwiese gesehen.

 

Hoffe ich konnte Euch mit meinem Muttertags-Set begeistern!!!