Pop-Up-Karte Blumen zum Muttertag

Hallo meine Lieben!

Endlich komme ich mal dazu, meine Muttertagskarte, die ich für meine Schwiegermama Margit gefertigt hatte, zu posten.

Pop-Up-Karte Blumen zum Muttertag

Stampin-Up-Stempelherz-Fruehling-Ostern-Stanzformen-Schoener-Tag-Mini-Becherhalter-Blumenwiese
Stampin-Up-Stempelherz-Fruehling-Ostern-Stanzformen-Schoener-Tag-Mini-Becherhalter-Blumenwiese
Stampin-Up-Stempelherz-Fruehling-Ostern-Stanzformen-Schoener-Tag-Mini-Becherhalter-Blumenwiese

Diese “Vase” gibt es als Stanzform von irgendeiner Firma. Aber das können wir doch auch so, oder?

Verwendet habe ich hier die Stanzformen Herrlich blumig (leider nicht mehr aktuell, aber lagen so rum), Stanzformen Perforierte Blumen und die Stanzformen Löwenzahn von Stampin’ Up!.

Material für die Pop-Up-Karte Blumen zum Muttertag

Verwendet habe ich hier:

  • Farbkarton Extrastark Grundweiß
  • Farbkarton Farngrün, Wassermelone, Lindgrün, Papaya, Babyblau, Heideblüte
  • Stanzformen Herrlich blumig
  • Stanzformen Perforierte Blumen (Schleife; #154312)
  • Stanzformen Löwenzahn (#154315)
  • Stanzformen Ewige Zweige (#152714)
  • Stanze Gänseblümchen (#143713)
  • Stanze Mittelgroßes Gänseblümchen (#149517)
  • Stempelset Tulpengrüße (Spruch; #158331)
  • Basic Perlenschmuck (#144219)
  • Stanzmaschine (#149653)
  • Papierschneider
  • Falzbein/Falzstift
  • Schere
  • Miniklebepunkte (#103682)
  • Dimensionals (#104430)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (#154974)

Sammelbestellung

Meine nächste Sammelbestellung ist übrigens am 7. Juni (bis 20 Uhr), wobei Du natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt gerne bei mir bestellen kannst.

Auch über den Onlineshop kannst Du an meiner Sammelbestellung teilnehmen, wenn Du den GastgeberInnen-Code angibst.  Deine Produkte werden aber unabhängig vom Datum der Sammelbestellung sofort (insofern lieferbar) an Dich rausgeschickt.

Der neue Onlineshop ist auf Deutsch, super übersichtlich und man kann inzwischen nicht nur mit der Kreditkarte, sondern auch per Paypal zahlen. Probiere es mal aus!

Die Versandkosten übernehme ich:

  • bei Sammelbestellungen mit einem Bestellwert über 60 Euro per Telefon (08142 58895) und Bestellformular / Mail (hier KLICK!) und
  • bei Bestellungen über den Online-Shop (hier KLICK) mit einem Bestellwert über 60 Euro, wenn Du den GastgeberInnen-Code angibst.
    Hier ist es egal, zu welchem Zeitpunkt, nur musst Du – solange die Bestellsumme unter 200 Euro liegt – den monatlich variierenden GastgeberInnen-Code (momentan: EBDGNUY2) angeben.
  • Bei Bestellungen, die nicht an der Sammelbestellung teilnehmen ab 200 Euro. Egal zu welchem Zeitpunkt, ob über den Online-Shop (ACHTUNG: unter 200 Euro bitte den GastgeberInnen-Code angeben), telefonisch oder per Bestellformular / Mail.

Die Versandkosten schreibe ich Deinem persönlichen Kundenkonto bei mir gut. Du kannst sie entweder sammeln und Dir irgendwann mal etwas aus den aktuellen Katalogen dafür aussuchen, was ich Dir dann kostenfrei zuschicke. Oder auch bei der nächsten Bestellung zum Abzug bringen (nicht bei Bestellungen über den Onlineshop).

Wie üblich freue ich mich sehr über nette Kommentare. Die Motivation schlechthin 🙂

Virtuelle Workshops

Möchtest Du selber mal kreativ werden?

Dann melde Dich für einen meiner Workshops an (KLICK). Der nächste Termin wäre am 20. Juni 😉

 

Komm ins Stempelherz-Team

Du bist von unseren Produkten begeistert und hättest nichts dagegen, ein bisschen Geld zu sparen?

Oder bist sogar offen für einen kleinen Zuverdienst?

Dann werde selber unabhängige/r Stampin’ Up! DemonstratorIn und Teil meines kleinen, aber feinen Teams… 

Weitere Infos zum Thema Demonstrator findest Du hier (KLICK!).

Möchtest Du lieber persönlich von mir beraten werden? Dann melde Dich gerne telefonisch (08142/58895) oder per Mail (KLICK!) bei mir und ich versorge Dich mit allen Infos zum Thema DemonstratorIn.

Einen kreativen Gruß sendet Dir

Stampin' Up! - Stempelherz - Produktset Verspielte Weihnachten
Stampin Up - Stempelherz - Paper Pumpkin Grüße InColor

Herbst-/Winter-Minikatalog

Sale-A-Bration-Borschüre

Stampin’Up! Jahreskatalog