Minialbum „Hallo“

Minialbum „Hallo“

Die Zeit vergeht sooooo schnell!!!! Friseurtermin, Kind zum Ballett fahren, Einkaufen… Heute Vormittag war ich bei einer Freundin zum Frühstücken… Dann gleich wieder Lea von der Schule abholen, kochen, Hausaufgaben machen. Dabei musste ich feststellen, dass meine Kleine – zumindest was Mathe und die Flatterhaftigkeit betrifft – ganz nach mir kommt! 😉
Tja, eine Woche kommt mir vor, wie wenn es zwei Tage wären.

Trotzdem war ich kreativ und zeige Euch heute mein Minialbum „Hallo“…

Stampin Up - Stempelherz - Minialbum Hallo Collage 01

Stampin Up - Stempelherz - Minialbum Hallo Collage 02

Stampin Up - Stempelherz - Minialbum Hallo Collage 03

Stampin Up - Stempelherz - Minialbum Hallo Collage 04Das Mini ist 11 x 10 cm groß und umfasst mindestens sieben Seiten, die man teilweise auch noch ausklappen kann.

Nun wünsche ich Euch noch eine gute Nacht…

Eure

Auftragsarbeit Nr. 1…

… für meine Schwiegermutti Margit…

Gewünscht war eine Geburtstagskarte für einen Herren und hier seht Ihr das Ergebnis…



Morgen zeige ich Euch eine weitere Geburtstagskarte…

Liebe Grüsse

Eure

Das Teammini „Stempelherz“

In den letzten Tagen habe ich – nach der Idee von Nadine – ein Teammini ausgeknobelt, welches die wichtigsten Daten rund um Stampin‘ Up! enthält. Ob es einfach um eine Stempelparty oder auch die Tätigkeit als Demonstrator geht.

Jedes Teammitglied bekommt ein Grundalbum in Savanne, sowie die Tabellen und Infoblätter. D.h. man kann mit den Papieren und Farben ganz nach seinem Geschmack arbeiten.

Mein Teammini habe ich farblich natürlich an meinen Blog angelehnt: Vanille, Baiblau, Wassermelone.

Auf der ersten Seite findet man unseren Leitspruch, im mittleren Bereich haben die Visitenkarten ein Plätzchen, ebenso wie zwei Leporellos für Projektfotos, damit man dem Wort Kreativ- oder Stempelparty Leben einhauchen kann.

Außerdem gibt es eine Übersicht über die Gastgeberinnen-Produkte und -Euros, ebenfalls als Leporello. Und wenn sich jemand für die Tätigkeit als Demonstrant interessiert, habe ich sowohl ein Fach mit Infos zum Startetest, als auch eine Liste mit den Verdienstmöglichkeiten.

Wer auch gerne solch ein Teammini sein Eigen nennen möchte, darf sich gerne bei mir melden. Ich freue mich immer über Nachwuchs (-;

Eure

Mein Schachtelworkshop…

… am Dienstag Nachmittag war ein Erfolg auf ganzer Linie!!! Meine Damen waren begeistert und sind glücklich nach Hause gefahren. So mag ich das (-;

Hier seht Ihr unser Projekt

Ein Schächtelchen war gewünscht…

… verziert habe ich es mit einer Rosette… 

Welche Farben sind zum Einsatz gekommen? Sahara, Mittelblau, Baiblau & Flüsterweiss…Außerdem habe ich das Gastgeber-Stempelset „Blumig gestanzt“ verwendet, welches es ja nur noch bis einschließlich September geben wird…

Im Prinzip ist dieses Schächtelchen einer Streichholzschachtel sehr ähnlich…

… allerdings mit dem entscheidenden Unterschied, dass die Karte gleich integriert ist…

… und noch ein paar persönliche Worte ein Plätzchen finden…

Goddies gab es natürlich auch… Zwei farblich passende Minimilchtüten gefüllt mit Hüftgold und einer süßen Rosette am Stiel…

… die aber vollkommen kalorienfrei ist…

Meine Buttonmaschine kam auch wieder zum Einsatz. Die Buttons habe ich nicht mit einer Nadel versehen, sondern mit einer Klammer. Somit hält er bombensicher. Zusätzlich haben die süßen Buttons noch einen Strassstein aufbekommen (-;

Ich hoffe Euch gefällt das Schächtelchen und auch hier werde ich demnächst eine Anleitung reinstellen…

Liebe Grüße

Claudia Stempelherz

Happy Birthday Robert!

Heute durfte ich mal wieder eine Geburtstagskarte für einen Mann machen. Und das ist ja so schon nicht so einfach und doppelt so schwer, da aufgrund der Krankheit meiner Mama mein Kopf so ziemlich leergefegt ist…

Aber Gott sei Dank hebe ich mir jeden Katalog von Stampin‘ Up! auf und im Frühjahrsmini gab es eine wirklich schön und schlichte Karte. Halt was für einen Mann…

Ich wünsche Euch nun ein schönes Wochenende und ganz, ganz viel Gesundheit!!!

Eure

Claudia Stempelherz