Weihnachtsplaner in der Dose - Videoanleitung

Wie letzte Woche schon angekündigt, habe ich heute die Videoanleitung für meinen Weihnachtsplaner in der Dose für Euch…

Doch zuerst folgt eine Flut an Bildern…

Weihnachtsplaner in der Dose – Coming Home

In der linken Innenseite der Dose befinden sich drei Taschen mit Platz für Einkaufs-, Notiz- oder Kassenzettel.

An der kleinen Schlaufe auf der rechten Seite kann man das Leporello bequem rausziehen.

Ein Weihnachtskarten- und Geschenkplaner, sowie Kalenderblätter (Okt-Jan) befinden sich in der rechten Seite der Dose.

Nachfolgend kann man die Blätter etwas näher sehen…

Ein Planer für die Festessen und Weihnachtsplätzchen befindet sich auf der anderen Leporelloseite.

Auch hier wieder die Planer aus der Nähe…

Verziert habe ich meinen Weihnachtsplaner in der Dose mit dem Designerpapier Adventsstädtchen, den Stanzformen Unser Zuhause und den Accessoires Herrlich Festlich. Aus dem Papier habe ich die Adventskränze, die Tannenbäume und die Häuser ausgestanzt.

Bevor Du nun mit dem Video für meinen Weihnachtsplaner in der Dose startest, lade Dir bitte vorher hier (KLICK!) die Anleitung & Materialliste runter. Und nun viel Spaß beim Mitwerkeln 🙂

Möchtest Du selber mal kreativ werden? Dann werde doch Gastgeberin und buche mich für einen Workshop (Kontaktformular) 🙂

Meine nächste Sammelbestellung ist übrigens am 5. November, wobei Du natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt gerne bei mir bestellen darfst.

Die Versandkosten übernehme ich:

  • bei Sammelbestellungen mit einem Bestellwert über 60 Euro per Telefon (08142 58895) und Bestellformular / Mail (hier KLICK!) und
  • bei Bestellungen über den Online-Shop (hier KLICK) mit einem Bestellwert über 60 Euro, wenn Du den GastgeberInnen-Code angibst.
    Hier ist es egal, zu welchem Zeitpunkt, nur musst Du – solange die Bestellsumme unter 200 Euro liegt – den monatlich variierenden GastgeberInnen-Code (momentan: ZWJQHUUM) angeben.
  • Bei Bestellungen, die nicht an der Sammelbestellung teilnehmen ab 200 Euro. Egal zu welchem Zeitpunkt, ob über den Online-Shop (ACHTUNG: unter 200 Euro bitte den GastgeberInnen-Code angeben), telefonisch oder per Bestellformular / Mail.

Die Versandkosten schreibe ich Deinem persönlichen Kundenkonto bei mir gut. Du kannst sie entweder sammeln und Dir irgendwann mal etwas aus den aktuellen Katalogen dafür aussuchen, was ich Dir dann kostenfrei zuschicke. Oder auch bei der nächsten Bestellung zum Abzug bringen (nicht bei Bestellungen über den Onlineshop).

Wie üblich freue ich mich sehr über nette Kommentare. Die Motivation schlechthin 🙂 

Einen kreativen Gruß sendet Dir

 

GastgeberInnen-Code für Sammelbestellungen

ZWJQHUUM

Stampin’ Up! Herbst-/Winter-Minikatalog 2020

Stampin’Up! Jahreskatalog

Broschüre für Neulinge 2020-2021

Inspiration&Art-Team 2020