Auftragsarbeit Nr. 1…

… für meine Schwiegermutti Margit…

Gewünscht war eine Geburtstagskarte für einen Herren und hier seht Ihr das Ergebnis…



Morgen zeige ich Euch eine weitere Geburtstagskarte…

Liebe Grüsse

Eure

Die Anleitung für das Leporello…

Die Anleitung für das Leporello…

Nun ist es endlich soweit und ich kann Euch mein Anleitungsvideo für das Leporello präsentieren. Im Video habe ich mal ganz andere Farben verwendet… Grünbraun und Granit, kombiniert mit Wasabigrün, Savanne, Pflaumenblau und Veilchen.


Für das Cover habe ich mal wieder Savanne verwendet…


Den CS in Granit habe ich mit den Doilies aus dem Stempelset “Delikate Doilies” bestempelt.

Auf diese Farbkombination bin ich durch die Verpackung eines Teetassen-Geschenksets gekommen, bei welchem eben diese Farbkombination verwendet wurde. Ich fand dieses Zusammenspiel der Farben sehr schön und wollte es unbedingt mal umsetzten…

Für den Verschluss habe ich dieses Mal mehrere Stadtteile verwendet, die ich mit einer Klammer verbunden habe. Man kann natürlich auch einen größeren Brad, Knopf oder auch – wie bei meinen anderen Leporellos – einen Button verwenden…

Hier seht Ihr den Rücken des Minis…

 

Und nun kommen wir zu meinem Video. Doch bevor Ihr es anschaut, macht Euch bitte vorher die Mühe, die Material- und Zuschnittliste runterzuladen und erst mal alles vorzubereiten. Das erleichtert die Sache ungemein…

Ach ja, ich habe übrigens extra die Maße von Zoll in cm umgerechnet. Mit den ganzen 6/8, 15/16 usw. ist es doch etwas kompliziert, einfach weil es für uns ungewohnt ist und man sich dann doch schneller verschneidet…

Da das Video zu lang geworden ist, habe ich es in zwei Teile teilen müssen…
Hier kommt Teil 1:

Und hier Teil 2:

Viel Spaß

Eure

Das Teammini “Stempelherz”

In den letzten Tagen habe ich – nach der Idee von Nadine – ein Teammini ausgeknobelt, welches die wichtigsten Daten rund um Stampin’ Up! enthält. Ob es einfach um eine Stempelparty oder auch die Tätigkeit als Demonstrator geht.

Jedes Teammitglied bekommt ein Grundalbum in Savanne, sowie die Tabellen und Infoblätter. D.h. man kann mit den Papieren und Farben ganz nach seinem Geschmack arbeiten.

Mein Teammini habe ich farblich natürlich an meinen Blog angelehnt: Vanille, Baiblau, Wassermelone.

Auf der ersten Seite findet man unseren Leitspruch, im mittleren Bereich haben die Visitenkarten ein Plätzchen, ebenso wie zwei Leporellos für Projektfotos, damit man dem Wort Kreativ- oder Stempelparty Leben einhauchen kann.

Außerdem gibt es eine Übersicht über die Gastgeberinnen-Produkte und -Euros, ebenfalls als Leporello. Und wenn sich jemand für die Tätigkeit als Demonstrant interessiert, habe ich sowohl ein Fach mit Infos zum Startetest, als auch eine Liste mit den Verdienstmöglichkeiten.

Wer auch gerne solch ein Teammini sein Eigen nennen möchte, darf sich gerne bei mir melden. Ich freue mich immer über Nachwuchs (-;

Eure

Noch ein Leporello…

…diesmal von meiner Downline Sonja… Es wird wirklich Zeit, dass sie mit Ihrem Blog online geht. Sie macht soooooo schöne Sachen!

Sonja hat ihr Büchlein in den Farben Savanne, Wildleder und Vanille gehalten und diese Farben harmonisieren wunderbar mit den Perlen auf der Vorderseite, die das Leporello sehr edel wirken lassen

Sonjas Idee, die Laschen der Kuverts mit einem Kreis – quasi als Knopf – zu verschließen, finde ich super. Kleine Magnete oder Klettkreise lassen sich hier wunderbar verstecken…

Und hier seht Ihr das Album von hinten…

Ein bisschen müsst Ihr Euch noch gedulden, aber eine Anleitung zu diesem Leporello folgt bald…

LG

Claudia Stempelherz