Fensterkarte Verschneite Weihnachten

Fensterkarte Verschneite Weihnachten

Fensterkarte Verschneite Weihnachten

Mein Gott!!! Die Zeit huscht so enorm schnell an mir vorbei, dass ich heute morgen gar nicht glauben konnte, dass schon Weihnachten ist…

Man behauptet ja immer wieder, dass je älter man wird, die Zeit einfach schneller vergeht. Aber ich habe das Gefühl, dass auch Corona mit seiner ermüdenden Eintönigkeit dieses Jahr einen riesengroßen Anteil an diesem Phänomen hat…

Wie auch immer… Heute ist Weihnachten und ich wünsche Euch allen ein wunderschönes und besinnliches Fest! 

Natürlich habe ich auch heute eine wunderschöne Weihnachtskarte für Euch…

Fensterkarte Verschneite Weihnachten

Wie auch bei meinen letzten beiden Fensterkarten, zieht man die Banderole einfach ab, öffnet die Karte und ein kleines Fenster mit einem lieben Weihnachtsgruß schiebt sich auf…

Die Bäume, den Schneemann und den Schnee habe ich mit einem Wassertankpinsel und unseren Stempelkissen koloriert. Den Himmel und die Vorderseite habe ich mit den neuen Blending-Pinseln gestaltet. Um die Details – wie z.B. das Strickmuster des Schals, noch mehr hervorzuheben, habe ich unsere Aquarellstifte verwendet.

Verwendet habe ich für meine Fensterkarte Verschneite Weihnachten:

  • Extrastarken Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Produktpaket Verschneite Weihnachten (HW-Katalog, #155187)
  • Spruch außen: Stempelset Herzerwärmend (#153701)
  • Spruch innen: Stempelset Waldidylle (#150358)
  • Stanzformen Lagenweise Kreise (#151770)
  • 3-D-Prägeform Schneekristalle (#153577)
  • Blending-Pinsel (FS-Katalog, #153611)
  • Wink of Stella Glitzer-Pinselstift (#141897)
  • Memento Stempelkissen (#132708)
  • Klassische Stempelkissen Babyblau & Aquamarin, Schwarz, Glutrot, Blutorange, Kürbisgelb, Tannengrün, Espresso, Granit)
  • Schneidebrett
  • Papierschere
  • Stanzmaschine

Sammelbestellung

Meine nächste Sammelbestellung ist übrigens am 8. Januar, wobei Du natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt gerne bei mir bestellen darfst.

Auch über den Onlineshop kannst Du an meiner Sammelbestellung teilnehmen, wenn Du den GastgeberInnen-Code angibst.  Deine Produkte werden aber unabhängig vom Datum der Sammelbestellung sofort (insofern lieferbar) an Dich rausgeschickt.

Der neue Onlineshop ist auf Deutsch, super übersichtlich und man kann inzwischen nicht nur mit der Kreditkarte, sondern auch per Paypal zahlen. Probiere es mal aus!

Die Versandkosten übernehme ich:

  • bei Sammelbestellungen mit einem Bestellwert über 60 Euro per Telefon (08142 58895) und Bestellformular / Mail (hier KLICK!) und
  • bei Bestellungen über den Online-Shop (hier KLICK) mit einem Bestellwert über 60 Euro, wenn Du den GastgeberInnen-Code angibst.
    Hier ist es egal, zu welchem Zeitpunkt, nur musst Du – solange die Bestellsumme unter 200 Euro liegt – den monatlich variierenden GastgeberInnen-Code (momentan: FRUNXKWU) angeben.
  • Bei Bestellungen, die nicht an der Sammelbestellung teilnehmen ab 200 Euro. Egal zu welchem Zeitpunkt, ob über den Online-Shop (ACHTUNG: unter 200 Euro bitte den GastgeberInnen-Code angeben), telefonisch oder per Bestellformular / Mail.
Die Versandkosten schreibe ich Deinem persönlichen Kundenkonto bei mir gut. Du kannst sie entweder sammeln und Dir irgendwann mal etwas aus den aktuellen Katalogen dafür aussuchen, was ich Dir dann kostenfrei zuschicke. Oder auch bei der nächsten Bestellung zum Abzug bringen (nicht bei Bestellungen über den Onlineshop).Wie üblich freue ich mich sehr über nette Kommentare. Die Motivation schlechthin 🙂

Möchtest Du selber mal kreativ werden? Dann werde doch Gastgeberin und buche mich für einen virtuellen Workshop (Kontaktformular) 🙂 

Oder hast Du sogar Lust Teil meines Teams werde? Dann melde Dich gerne bei mir (KLICK!) und ich versorge Dich mit allen Infos zum Thema DemonstratorIn. 

Einen kreativen Gruß sendet Dir

 

 

 

Stampin’Up! Jahreskatalog 2024-25

Aquarellierte Muttertagskarte nach Frau Hölle

Aquarellierte Muttertagskarte nach Frau Hölle

Letzte Woche bin ich auf ein Video von Frau Hölle – die ja super Lettering-Kurse anbietet – gestoßen. Dort hat sie eine aquarellierte Muttertagskarte gezeigt und die hat mir so gut gefallen, dass ich das für meine Schwiegermama zum Muttertag doch gleich nachmachen musste.

Hier das Ergebnis…

Was das Lettering betrifft, werde ich wohl noch üben müssen, aber ansonsten gefällt mir das Ergebnis recht gut. Und Dir?

Wenn Du Lust bekommen hast, mal mit mir gemeinsam die Stempel oder Stifte zu schwingen, dann melde Dich doch einfach für einen meiner Workshops (hier KLICK!) an 🙂

Meine nächste Sammelbestellung ist übrigens am 5. Juni, wobei Du natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt gerne bei mir bestellen darfst.

Die Versandkosten übernehme ich:

  • bei Sammelbestellungen mit einem Bestellwert über 50 Euro per Telefon (08142 58895) und Bestellformular / Mail (hier KLICK!) und
  • bei Bestellungen über den Online-Shop (hier KLICK) mit einem Bestellwert über 50 Euro, wenn Du den GastgeberInnen-Code angibst.
    Hier ist es egal, zu welchem Zeitpunkt, nur musst Du – solange die Bestellsumme unter 200 Euro liegt – den monatlich variierenden GastgeberInnen-Code (momentan: 7BQ6NW2E bis zum 5. Juni) angeben.
  • Bei Bestellungen über 200 Euro. Egal zu welchem Zeitpunkt, ob über den Online-Shop (hier KLICK), telefonisch oder per Bestellformular / Mail.

Die Versandkosten werde ich Dir entweder zurück überweisen oder Du kannst sie auch auf Deinem persönlichen Kundenkonto bei mir sammeln und Dir irgendwann mal etwas aus den aktuellen Katalogen dafür aussuchen, was ich Dir dann kostenfrei zuschicke.

Wie üblich freue ich mich sehr über nette Kommentare, da sie mich einfach glücklich machen und mir auch zeigen, ob Euch überhaupt gefällt, was ich so kreiere. Also die Motivation schlechthin 🙂

Einen kreativen Gruß sendet Dir

Unterschrift Claudia Becht klein

„Zeig es“ am Montag – Geburtstagskarte Alles Liebe

„Zeig es“ am Montag – Geburtstagskarte Alles Liebe


Hallo meine Lieben,
am heutigen „Zeig es“ am Montag möchte ich Euch die wunderschöne Geburtstagskarte Alles Liebe aus dem Jahreskatalog Seite 7 (oben rechts) zeigen.

Bildschirmfoto 2015-08-03 um 18.48.39

Meine Aquarellkolorierung ist zwar etwas dunkler geworden – ich hätte noch mehr Wasser aus meinem Wassertankpinsel rausdrücken müssen – aber sie gefällt mir trotzdem. Vor allem ist sie wirklich ganz schnell gemacht 😉

Stampin Up-Stempelherz-Geburtstagskarte-Zeig es am Montag Karte Alles Liebe zum Geburtstag 01b

Stampin Up-Stempelherz-Geburtstagskarte-Zeig es am Montag Karte Alles Liebe zum Geburtstag 02b

Los geht es mit der Fotoanleitung…

Karte Alles Liebe zum Geburtstag

Stampin Up-Stempelherz-Geburtstagskarte-Zeig es am Montag Karte Alles Liebe zum Geburtstag Anleitung - Materialliste

Stampin Up-Stempelherz-Geburtstagskarte-Zeig es am Montag Karte Alles Liebe zum Geburtstag Anleitung - Schritt 01b

Stampin Up-Stempelherz-Geburtstagskarte-Zeig es am Montag Karte Alles Liebe zum Geburtstag Anleitung - Schritt 02b

Stampin Up-Stempelherz-Geburtstagskarte-Zeig es am Montag Karte Alles Liebe zum Geburtstag Anleitung - Schritt 03b

Stampin Up-Stempelherz-Geburtstagskarte-Zeig es am Montag Karte Alles Liebe zum Geburtstag Anleitung - Schritt 04b

Fertig!!!

Meine nächste Sammelbestellung ist übrigens am 5. August, wobei Ihr natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt gerne bei mir bestellen dürft.

Die Versandkosten übernehme ich:

  • bei Sammelbestellungen mit einem Bestellwert über 100 Euro per Telefon und Mail (immer bis zum 5. jeden Monats, außer es wurde anders von mir angekündigt) und
  • bei Bestellungen über den Online-Shop (hier KLICK) mit einem Bestellwert über 100 Euro.
    Hier ist es egal, zu welchem Zeitpunkt, nur muss man – solange man unter 200 Euro liegt – den monatlich variierenden GastgeberInnen-Code (momentan: 2HDUNM96 bis zum 05. August) angeben.
    Bei Bestellungen über 200 Euro muss kein GastgeberInnen-Code angegeben werde. Die Versandkosten werde ich Euch zurücküberweisen.

Da nun auch endlich in Bayern die Sommerferien angefangen haben, möchte ich mich in eine kleine Sommerferienpause verabschieden. Das bedeutet zwar nicht, dass ich gar nichts poste, aber versprechen kann ich es auch nicht. Das Wetter soll tatsächlich auch mal im August recht schön werden und das muss ich mit meiner Kleinen natürlich ausnutzen. Baden gehen, wenn das Wetter mal nicht so gut ist ins Kino, Frühstücken gehen usw. Außerdem möchte ich unbedingt einen Abstecher zum IKEA machen. Da war ich nämlich viel zu lange schon nicht mehr 😉

Über nette Kommentare würde ich mich sehr freuen, denn davon lebt dieser Blog (und die Verfasserin – im übertragenen Sinne).

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend

Eure

Bokehtechnik – Grußkarte Thank You


Hallo meine Lieben,
heute möchte ich Euch wie versprochen noch eine weitere Karte, die ich mit der Bokehtechnik erstellt habe, zeigen.

Hier habe ich das Papier mit unserem Stampin‘ Spritzer Fläschchen angefeuchtet und dann mit dem Wassertankpinsel die Farbe auf das nasse Papier aufgetupft. Die Farbe beginnt sofort wie von Zauberhand zu verlaufen. Das sieht wirklich toll aus 😉

Die Farbe könnt Ihr Euch entweder direkt aus Eurem Stempelkissen nehmen, indem Ihr es im geschlossenen Zustand einfach ein bisschen zusammendrückt. Das hat zur Folge, dass im Deckel etwas Stempelfarbe verbleibt, die man nun mit dem Wassertankpinsel bequem aufnehmen kann. Oder einfach einen Tropfen Tinte aus einem Nachfüllfläschchen für die Stempelkissen auf eine abwaschbare Fläche – z.B. einen Acrylblock – geben und dann ebenfalls mit dem Wassertankpinsel aufnehmen.

Fertigt Euch wieder aus einem Stück Cardstock eine Schablone, indem Ihr mehrere unterschiedlich große Kreise ausstanzt. Nun mit einem Fingerschwämmchen die flüsterweiße Farbe auftupfen.

Noch bevor die aufgetupfte Farbe trocknen konnte, habe ich mit VersaMark den Textstempel abgestempelt und schwarz embosst. An den Rändern der Kreise ist ebenfalls Embossingpulver hängengeblieben, was mir sehr gut gefällt 😉

Für den Hintergrund dieser Bokehtechnik habe ich direkt die Stempelkissen über das nasse Aquarellpapier gezogen. Auch eine Möglichkeit 😉

Meine nächste Sammelbestellung ist übrigens am 5. April, wobei Ihr natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt gerne bei mir bestellen dürft. Versandkosten übernehme bei den Sammelbestellungen ab 100 Euro und bei den normalen Bestellungen ab 200 Euro ich 😉

Falls Ihr die Bokehtechnik auf einem Stempelherz-Workshop ausprobieren möchtet, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden. In meinem Workshopraum habe ich Platz für bis zu zehn Personen und natürlich komme ich auch zu Euch nach Hause…

Außerdem möchte ich Euch auf meine nächsten Workshoptermine aufmerksam machen:

  • Oster-Workshop am Freitag den 13. März (20 bis 24 Uhr).
  • Hochzeits-Workshop am Freitag den 17. April (20 bis 24 Uhr).
  • Workshop Kommunion/Konfirmation am Samstag den 25. April (14 bis 18 Uhr).
  • Workshop Geburtstagsparty für Mädchen am Freitag den 8. Mai (20 bis 24 Uhr).

Zum Anmelden einfach den gewünschten Termin anklicken und das Anmeldeformular ausfüllen.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Ihr mich in meinem Stempelherz-Reich besuchen kommt!!!

Für Bastelspaß kann ich garantieren 😉

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag

Eure

Consent Management Platform von Real Cookie Banner