Adventskalender Tür 4

Adventskalender Tür 4

Heute zeige ich Euch ein ganz schlichte und einfache Weihnachtskarte, die aber gerade dadurch wunderschön ist…
Bei dieser Karte benötigt Ihr eine Grundkarte in Saharasand 21cm x 14,5cm, die Ihr in der Mitte falzt und ein Stück CS in Flüsterweiß 10cm x 14cm.

Nun stanzt Ihr in der Mitte Eures flüsterweißen CS einen  Stern aus (z.B. der zweitkleinste aus dem Set: My Favorite Things – Die-Namics – Star STAX bei Dani Peuss).

Aus Glitzerpapier stanzt Ihr mit unserer alten Sternenstanze einen Stern aus (der ist eine Winzigkeit größer wie der vorherige Stern) und durch das Ziehen von ein paar Falzlinien (von jeder Spitze des Sterns ins gegenüberliegende Tal) wird er dreidimensional gestalten. Dieser wird nun einfach unter den ausgestanzten Stern (also unter den flüsterweißen CS) geklebt (ist das verständlich ausgedrückt?).

Ein paar Sterne mit unserer kleinen Sternenstanze (Stanzenpaket Weihnachtsminis #126882, 20,95 €) aus dem flüsterweißen CS und auch ein paar aus Glitzerpapier ausstanzen und wie oben zu sehen zusammenfügen. Ein schlichter Spruchstempel… Fertig!

Einen schönen Abend wünscht Euch

Eure

Unterschrift Claudia Stempelherz

Adventskalender Tür 14 – Eine passende Schachtel…

Adventskalender Tür 14 – Eine passende Schachtel…

… zu meiner gestrigen Karte befindet sich hinter dem heutigen Türchen …

Diese Schachtel hat ein großes Sicht-Schüttel-Fenster. Gefüllt mit silbernen Sternen und Glitter. Den Schriftzug „Frohe Festtage“ habe ich mit StäzOn gestempelt. In meiner Schachtel befinden sich süße Schneeball-Teelichter.

Falls Ihr eine Anleitung haben wollt, wisst Ihr ja, wie Ihr das anstellen müsst… 😛

Einen schönen Abend noch…

Eure

Adventskalender Tür 3 – Mein Weihnachtsplaner in der Dose

Im dritten Türchen habe ich für Euch einen Weihnachtsplaner in der Dose.

Gesehen habe ich dieses wunderschöne Set bei Andrea Walford, die ja für einen monatlichen Beitrag einem Zutritt zu ihrer Papercrafters Library gewährt, in der nicht nur viele Anleitungen zu finden sind, sondern auch Techniken und verschiedene Werkzeuge erklärt werden.

Ich habe der Dose mein eigenes Design verpasst und auch die Kärtchen zum Einstecken, wie z.B. einen 15-monatigen Kalender, einen Plätzchenbackplaner, Menüplaner für die Feiertage, Weihnachtskartenplaner und einen Geschenkeplaner – habe ich selber erstellt.

Meine Workshopteilnehmer haben – zusätzlich zu dem eh schon reichhaltigen Kit (Dose usw.) – auch noch eine sehr ausführliche Schritt für Schritt-Foto-Anleitung bekommen (inklusive den Einlegeblättchen 33 Seiten).

Unter den heutigen Kommentaren werde ich ein solches Bastelkit verlosen. Es beinhaltet alles, was Ihr für einen fertigen Weihnachtsplaner benötigt (außer Stempel und Stanzen). Die fertigen Stanzteilchen bekommt Ihr mitgeliefert. Und natürlich die Anleitung… Den Gewinner gebe ich bis zum Ende der Woche bekannt… Viel Glück!!!

Eure

Meine Teelichtkarte 2012…

Auch dieses Jahr habe ich auf einem Workshop eine Teelichtkarte gezeigt…

Für die Karte kamen die süßen Handschuhe aus dem Stempelset „Make a Mitten“ zum Einsatz. Passend zu diesem Set gibt es ja auch praktischerweise eine Handstanze…

In den nächsten Tagen/Wochen wird hier ein Anleitungsvideo folgen 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Tag…

Eure