Ein kleiner Gruß…

Ein kleiner Gruß…

… aus dem regnerischen Gröbenzell!

Und ein kleines Lied zur Aufmunterung…

1. Es regnet, es regnet, die Erde wird nass!
Und wenn’s genug geregnet hat, dann wächst auch wieder Gras!

2. Es regent, es regnet, es regnet seinen Lauf!
Und wenn’s genug geregnet hat, dann hört’s auch wieder auf!

3. Es regnet, es regnet, was kümmert uns das!
Wir sitzen im Trockenen, und werden nicht nass!

Ja, ja… Seit heute Nacht regnet es mal wieder wie aus Kübeln! Gestern Mittag/Nachmittag saßen wir noch im Garten des sehr schönen italienischen Restaurants Menzingers (München, Obermenzing), haben sehr gut gegessen und getrunken und uns die Sonne in die Gesichter scheinen lassen.
IMG_5744 b

IMG_5768 bIMG_5750 bLea hat ein Eichhörnchen beobachtet und für dieses niedliche Tierchen eine Blätterhandtasche entworfen…

Und heute?! Regen, Regen, Regen.

Aber das Glas ist ja halb voll (bei dem Regen läuft es sogar bald über…) und daher sehe ich das jetzt positiv. Hm, hm… Ha, ich habs! Die ganzen Pollen werden wieder von meinem Auto gewaschen und ich habe mir das Geld für die Waschstrasse gespart. Und da ich soooo toll gespart habe, werde ich mir direkt noch ein Stempelset oder schönes Papier ordern. So macht das Leben doch Spaß! 😛

Und nun zu meinem kleinen Gruß…
Stampin Up - Stempelherz - Grußkarte - CS Saharasand - CS Vanille - Kreativ-Set Accessoires - Stempelset Wort-Kunst - Stempelset Distressed Dots - Embossing - Aquamarin - Leinenfaden - CollageBei meiner heutigen Karte habe ich etwas mit dem zauberhaften „Kreativ-Set Accessoires“ gespielt und habe eine Technik angewandt, die ich schon mal bei einer Karte vor ca. 1 Jahr auf meinem Blog gezeigt habe. Auf dem überregionalen Demonstratorentreff von Stampin‘ Up! in Frankfurt wurde mir diese Technik wieder ins Gedächtnis gerufen…
Seht auch das dekorative Etikett ganz genau an… Ich habe es ca. fünf Mal mit dem Embossingpulver Aquamarin erbosst und direkt nach dem Erhitzen der letzten Schicht den kleine Grußstempel aus dem Sale-a-bration Set „Wort-Kunst“ eingedrückt. Das ergibt dann einen ähnlichen Abdruck wie bei einem Wachssiegel. Schön, oder? Je flächiger der Stempel ist, umso besser kann man den Abdruck lesen. Auf der Seite 105 unseres Hauptkataloges findet Ihr auch noch ein schönes Beispiel…

Einen schönen Tag…

Eure

Unterschrift Claudia Stempelherz

Adventskalender Tür 5 – Gutschein in der Dose

Adventskalender Tür 5 – Gutschein in der Dose

Hinter dem 5. Türchen versteckt sich heute ein Gutschein in der Dose gepaart mit einem kleinen Minibook…

Für die Gutscheindose habe ich CS in Savanne, Chili, Schokobraun und Vanille verwendet. Den größeren Weihnachtsstern habe ich mit der Elementstanze Blütenblätter gemacht, den kleineren mit einem Fremdprodukt. Das Designerpapier aus dem Set „Festival der Vielfalt“ bietet die schönsten Muster. Nicht nur für Weihnachten!

Auch für dieses Set werde ich demnächst eine Anleitung bereitstellen. Und das Beste zum Schluss… Unter den Kommentaren des heutigen Artikels werde ich dieses Set verlosen. Und in der Dose befindet sich ein Gutschein über 20 Euro (gilt natürlich nur für eine Bestellung bei mir)… Wie findet Ihr das?

Also fleißig Kommentare abgeben!!!

Eure

Eine Videoanleitung für die Teelichtkarte…

Eine Videoanleitung für die Teelichtkarte…

… gibt es heute wie versprochen! Quasi ein kleines nachträgliches Geburtstagsgeschenk von mir für Euch. Gestern hat es leider nicht geklappt mit dem Hochladen des Videos, dafür aber heute… 😛

Hier erstmal ein paar Fotos…

Die Anleitung für die kleinen Sterne findet Ihr bei Jenni. Ich habe sie nur etwas kleiner gemacht…

Und nun kommen wir zum Video. Bevor Ihr jedoch damit startet, druckt Euch bitte vorher meine Schnittanleitung (Klick!) aus… Sooooo… nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Werkeln!

Wie immer freue ich mich über nette Kommentare und Fotos…

Ich werde dann mal feiern gehen… :mrgreen:

Eure

Adventskalender 17. Tür – Teil 2 – Die Innengestaltung des Minis

Adventskalender 17. Tür – Teil 2 – Die Innengestaltung des Minis

Hier kommt der zweite Teil meiner Anleitung…

Materialliste

Minibuch Innen
• 8 Stück Cardstock Wildleder 14,8 cm x 7,5 cm
• 8 verschiedene DP-Stücke 14,3 cm x 7 cm

Karten für die Kuverts
• 8 Stück CS Savanne 14,5 cm x 10,5 cm
• 8 Stück CS (evtl. in unterschiedlichen Farben) 14 cm x 10 cm

Ihr benötigt 8 Stück CS Savanne mit den Maßen 14,5 cm x 10,5 cm. Die beklebt Ihr mit CS Wildleder mit den Maßen 14 cm x 10 cm.

Das sind dann Eure Karten für die Umschläge…

Jetzt müssen noch die Umschläge verziert werden. Hierfür benötigt Ihr 8 CS Wildleder mit den Maßen 14,8 cm x 7,5 cm. Und die beklebt Ihr mit verschiedenen DP (hier Kaffee-Kreation und gemustertes DP Neutralfarben) in den Maßen 14,3 cm x 7 cm.

Das sieht dann so aus… Ihr könnt nun Innen noch nach Lust und Laune stempeln, Stanzteile einkleben. Die Kärtchen können mit Fotos, netten Gedichten oder allgemeinen Statements („Verschiedene Gründe, warum ich Dich liebe“ o.ä.) versehen werden.

So sieht mein Album von außen aus. Für das Label habe ich die Stanze „Dekoratives Etikett“ verwendet.

Tja, und da meine Videoanleitung nicht so wollte wie ich, musste ich noch ein drittes Album (für die Fotoanleitung) machen. Das zeige ich Euch dann ein anderes Mal näher…

 

Hier könnt Ihr Euch den zweiten Teil meiner Anleitung als PDF-Datei runterladen…

Alles Liebe

Eure

Claudia Stempelherz

Geküsster Weihnachtsbaum…

Geküsster Weihnachtsbaum…

Hallo,

ich habe letztens im worldwide Web eine super Technik entdeckt, die ich doch gleich mal ausprobieren musste: STEMPEL KÜSST STEMPEL  😛

Ja, ja. Ihr habe richtig gelesen. Stempel küsst Stempel und in diesem Fall entstand ein geküsster Weihnachtsbaum… Und wie funktioniert das?

Zuerst habe ich meinen Stempel aus dem Set „Playful Pieces“ kräftig mit Baiblau und einen zweiten Stempel – hier bin ich mit einem Ornamentenstempel aus dem Bioladen fremdgegangen – mit Wildleder benetzt. Dann habe ich den Ornamentenstempel auf den „Playful Pieces“-Stempel abgestempelt und erst dann den „Playful Pieces“-Stempel auf Papier abgestempelt. So entsteht dieses zweifarbige Muster. Sche, gell?

Außerdem habe ich das erste Mal richtig mit meiner Nähmaschine auf Papier genäht, noch etwas mit Versamark herumgestempelt, noch ein paar Perlchen… Fertig!!!

Ich hoffe, den Geschmack des Einen oder Anderen getroffen zu haben…

Alles Liebe

Claudia